Kater kommt nicht mehr heim was soll ich machen?

Gestern Mittag hab ich ihn noch gesehn er stand auf der anderen Straßenseite der Hauptstraße und hat eine Maus gejagt Nach ungefähr 20 Minuten standen unten an der Hauptstraße die Polizei und der Gemeinde wagen und ich habe nur gesehn das etwas auf dem graß eine schwarze Katze lag (genau wie unsere)Am Abend kam er nicht heim ich bun tausendmal raus und hab ihn gerufen aber er kam nicht ist er vielleicht die katze gewesen ich hab richtig Angst

4 Antworten

Es kann bei Freigängern schon mal vorkommen, dass sie eine Weile nicht heimkommen. Verständlich dass man sich in der Zeit extrem Sorgen macht. Ich würde an deiner Stelle mal auf der Polizei anrufen, wer die Katze entsorgt hat, die du gesehen hast (bei uns in der Stadt ist für sowas z.B. der städtische Bauhof zuständig). Ist zwar grausig, aber vielleicht erfährst du dann von denen mehr. Alles Gute!

kann sein. muss aber nicht, unsere Katze war mal 1 Monat weg. und auch da sahen wir eine Graue Katze am weg rand. nach 20 Tagen waren wir uns sicheer das sie es war. dann am 32. Tag stand sie wieder vor der tür.

aber ich gehe mal davon aus das ihr eure Katze ge chipt habt ( ist ja obligatorisch ) wenn es alöso eure katze war rufen sie euch heute oder morgen an.

Das stimmt leider nicht. Die meisten Gemeinden haben nicht einmal so ein Lesegerät. Das Interesse daran, den Katzenbesitzern diesbezüglich Gewissheit zu verschaffen ist an öffentlichen Stellen (zumindest hier in NRW) nicht vorhanden.

Da hilft leider nur nachschauen.Vielleicht kann das aber Deine Mutter oder Dein Vater erledigen.Wäre besser.Lg Retlawx

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"