Läuft meine Katze gleich wieder weg?

Hallo!

Meine Katze war jetzt 6 Tage weg und stand dann recht abgemagert einfach wieder vor der Tür. jetzt habe ich Angst sie wieder raus zu lassen, weil ich mir nicht sicher bin, ob sie vielleicht wieder wegläuft. Aber ich hatte den Eindruck das sie froh war, wieder zu Hause zu sein. Sie war völlig verschmust und ist mir nicht mehr von der Seite gegangen. Ein Nachbar meinte, sie hätte sich vielleicht verirrt, da wir erst hier her gezogen sind.

Kann das sein? Ich hatte sie aber eine weile drin und sie ging auch schon einige Wochen raus. Wie sind eure Erfahrungen? 

Meint ihr ich kann sie ruhig ohne bedenken wieder raus lassen?

13 Antworten

Ich würde sie erstmal solange drinnenbehalten, bis sie nicht mehr so dürr ist. Wenn sie wieder gesund aussieht und unbedingt raus möchte, würde ich sie lassen. Allerdings würde ich mal in der Nachbarschaft herumfragen, ob sie einer in der Zeit gesehen hat. Vielleicht wurde sie ausversehen irgendwo eingesperrt.

Sehe ich auch so, sie ist die Freiheit gewohnt und wird das nicht verstehen, aufpäppeln und gehen lassen.

Ich denke eher, dass deine Katze rollig ist und sich mit Kater zum - naja, du weisst schon was - traf. Auch wenn die Katzen oder Kater kastriert sind, spüren sie dennoch den Frühling und streunen dann mal gerne eine Weile rum.

Unser - kastrierter - Kater fehlte im Frühling regelmässig einige Tage, kam dann auch immer ziemlich verlaust heim und wollte wieder aufgepäppelt werden. Nur um dann wieder auf Freiersfüssen abzuhauen.

Sie hatte sich bestimmt verirrt, wenn ihr ja, wie du sagtest, grad erst dahingezogen seit..Ich hatte meine beiden damals so 2 Wochen drin, damit sie sich an alles gewöhnen..und dann hab ich sie rausgelassen..War überhaupt kein Problem..Die beiden entfernen sich nie weit vom Haus..

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"