5 Wochn alte Katze macht nicht ins Klo?

Ich habe vor 1 Woche ein katzenbaby (männlich) bekommen und ich möchte ihm lernen aufs Katzenklo zu gehen. Leider macht er überall rund um das Klo hin, nur nicht rein. Das ärgert mich schon etwas, weil er wirklich 10cm vorher sein Häufchen macht anstatt drinnen.

Ich hab ihn des öfteren noch vorm machen reinsetzen können und er hats dann anstandslos gemacht. Aber aus mir unerklärlichen Gründen, geht er nicht selbst rein.

Die Katze ist wahrscheinlich 5-6 Wochen alt, die Mutter wurde vom Fuchs erwischt. Wir haben bereits ältere Katzen hier (Mutter+Tochter) dovh aufgrund des Pferde Geruchs der neuen Katze, meiden sie ihn noch etwas und zeigen ihm nur die kalte Schulter. Ich möchte den kleinen aber nur ungern Baden.

Hat von euch vielleicht jemand von einen Tipp?

10 Antworten

Der Kleine ist ja leider sehr jung und es fehlen ihm die Anleitung der Mutter und Geschwister. Versuch es mit einem alten Backblech, (Fettpfanne) das ist flach und da kommt er sehr gut hinein, ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit Ökostreu aus Pflanzenfasern gemacht, Fressnapf oder DM gemacht das ist ganz weich ideal für die empindlichen Katzenpfoten.

Ich hab ihn des öfteren noch vorm machen reinsetzen können und er hats
dann anstandslos gemacht. Aber aus mir unerklärlichen Gründen, geht er
nicht selbst rein

Das muss er doch auch erst lernen. Manchmal dauert es etwas, bis junge Tiere stubenrein werden - vorallem wenn sie vorher draußen gelebt haben. Immerwieder reinsetzen und wenn mal was daneben geht direkt aufwischen und mit Reiniger den Geruch entfernen, denn wenn es einmal nach Klo riecht bleibt es das Klo. Es hilft auch den Kot der daneben geht ins Katzenklo zu legen, damit die Katze weiß dass sie dort ihr Geschäft verrichten soll.

Ich hoffe der Kleine hat sein eigenes Katzenklo, denn sonst kann es daran liegen dass es zu stark nach den anderen beiden Miezen riecht.

Sonst: viel Geduld haben. Wie schon geschrieben wurde müssen kleine Menschenkinder ja auch erst lernen aufs Töpfchen zu gehen ;-)

Ich leg immerwieder das frisch aufgewischte rein damit ers riecht und hebe ihn zusätzlich noch rein. Das klo nitzt aktuell nur er weil die beiden anderen ihn noch etwas meiden. Aber das mit dem Rand klingt plausibel, er schafft es zwar sogar schon auf die couch, aber da muss er sich ja nicht beeilen. Also nächste Woche gleich mal zu Fressnapf :) 

Wie viele Klos hast du den? Bei so einem Zwerg würde ich in jedem Raum 1 besser noch 2 Kitten Klos ausstellen. Dazu man auch wunderbar flache Blumen untersetzer nehmen. So viele Klos sind daher nötig weil der kleine seine blase noch nicht unter Kontrolle hat. wie bei Menschen Kindern merken die Zwerge oft erst dann das sie müssen wenn es schon fast zu spät ist. Und wenn dann der weg zum Klo zu weit ist geht schon mal was daneben. Das dies in euren Fall der Grund sein könnte lässt sich vermuten da der Zwerg so oft direkt vors Klo macht. Und wenn er dann noch über den Rand klettern muss ist es zu spät. Wenn wir ganz dringend müssen schaffen wir es ja auch nicht mehr akrobatische Höchstleistungen zu vollbringen. ūüėČ

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"