Habe eine wilde Katze aufgenommen, kann ich sie vorerst komplett alleine in einem Zimmer lassen?

Ich habe meine katze in das alte zimmer meines Opas gebracht wo sich eine chouch, tisch und fernsehschrank befindet. Sie kann nichts umschmeisen oder irgendwo reingehn wo sie nichtmehr rauskommt.

Moechte sie nun vorerst alleine drinnen lassen ( mit essen und bett/decken). Ist das ok oder lieber zb ins wohnzimmer? Sie ist noch nicht geimpft oder entwurmt und moechte sie vorerst deswegen unter "quarantaene" stellen.

2 Antworten

wenn sie wild ist, wird sie auslauf gewohnt sein.  EInzusperren ist dann eine denkbar schlechte lösung,.

Sie kann vielleicht nix umwerfen aber rumkratzen und überall hinmachen kann sie sehr wohl....

ja gut dann bring ich sie raus, dann werd ich sie nicht zahm bekommen :D

könntest du schaffen.

Biete ihr futter an, wenn sie vorbei kommt, lass sie in die wohnung und lass sie größtenteils in ruhe.

hab ich so gemacht und die katze hier vertraut mir so weit, dass sie ihre jungen keine 3 m entfernt bekommen hat.

Ganz kurz : Sei ein großzügiger, aber eben nicht aufdringlicher Freund.

Wilde katzen werden NIE so richtig zahm, dafür müssten sie schon von klein auf an menschen gewöhnt sein.....

Du wirfst nach ein paar Tagen oder Stunden die Flinte ins Korn? Meine letzte wilde Katze hat sich 10 Jahre lang nicht anfassen lassen. Einen ungeduldigen Besitzer hat kein Tier verdient.

Abgesehen davon weiß die Katze doch gar nicht, daß Du es gut mit ihr meinst, wenn Du sie plötzlich aus ihrer für sie gewohnten Umgebung herausreißt und in einen Raum sperrst. Auch ganz wilde Katzen werden zahm, manchmal, aber man muß Geduld haben, und das hoch 29. Wenn Du die nicht hast, tust Du besser daran, für ihre Kastration zu sorgen und sie dann wieder frei zu lassen.

Hast Du noch andere Katzen? Sonst wäre eine Quarantäne nämlich völlig überflüssig. Wozu auch? Hast Du Angst, daß Du Katzenkrankheiten bekommst?

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"