Habe Asthma: Kann ich mir eine Katze zu legen?

Hi an alle Tierfans (=

Ich habe Asthma und außerdem Allergie gegen Katzenhaare. Trotzdem wollen meine Familie und ich uns eine Katze zulegen. Wir haben einen kleinen Hof mit ein paar Tieren, also die Katze wäre meistens draußen irgendwo und nicht so oft in der wohnung, aber im winter dann halt doch... Wir würden auch sehr oft saugen wegen den Haaren und die Katze dürfte nicht auf das Sofa, wegen meiner Allergie. Der Arzt sagt zwar: "Nein, das geht nicht!", aber ich persönlich finde, dass sich meine Allergie in den letzten Jahren gebessert hat. (Unser Mieter hat Katzen. Vor ein paar Jahren habe ich immer Niesanfälle und so beim Streicheln bekommen. Jetzt nicht mehr !! Nicht mal ein Jucken in der Nase.) Hat jemand Erfahrung mit Asthma und Katzen ? Oder bestimmte Links ? Das wäre sooo hilfreich und nett !! Vielen Dank (=

7 Antworten

Es kann sein, wenn du oft Kontakt mit Katzen hast, dass du dich selbst sensibilisiert hast und so besser mit der Allergie zurecht kommst. Bei Pollenallergie wird das oft mit Spritzen gemacht über einigen Jahre. Hyposensibilisierung nennt sich das.

Das ginge wahrscheinlich eine gewisse Zeit lang sogar gut. Vieleicht sogar Jahre. Aber dann hast Du vielleicht einen Infekt, der dauert länger, Du erholst Dich schlecht davon, oder Dein Immunsystem ist wegen irgendwelcher anderen Dinge unter Stress - (kann auch psychischer Stress sein) - und ZACK! Hast Du Asthma, daß Dir Hören und Sehen vergeht!

Was wird dann aus dem unschuldigen Katzerl? Wandert ins Tierheim wie so viele Haustiere, die wegen Allergie abgegeben werden?

Ich rate also dringend ab davon.

Eine Idee habe ich aber trotzdem noch: mehrere Allergiker in meiner Verwandtschaft haben meine Maine-Coon und Maine-Coon-Mixes vertragen, unsere gelegentlichen normalen Hauskatzen aber nicht. Vielleicht findest Du Leute mit Coonies, und testest den intensiven Umgang mit diesen Katzen.

Außer einer Verschlimmerung des Asthmas oder ein anaphylaktischer Schock kann icht passieren ... kann beides tödlich sein, ABER im Bezug auf eine Katze ist das ja nicht so schlimm *Ironie off

Wenn Eltern so was noch mitmachen, sollte man ihnen das Sorgerecht entziehen, das hat ja nichts mehr mit elterlicher Fürsorge zu tun.

So ist das nun auch wieder nicht (: Meine Eltern sind auch strikt dagegen. Ich wollte nur einmal hier die Meinungen hören, meine Eltern erlauben das gar nicht

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"