Sollte ich meine Katze alleine halten?

Da meine 7 jährige Katze aus dem Tierheim ist, und vorher auch schon alleine gelebt hat, wollte ich fragen, ob es gut für sie ist, wenn sie alleine ist? Denn ich bin schon ziemlich oft weg... Bitte um möglichst schnelle Antwort

5 Antworten

Ich war in der selben Situation. Vorher hatte mein jetziger Ex immer Nachtschicht, so dass sie kaum alleine war. Nach Trennung war sie wirklich den ganzen Tag alleine. Sie war drei und die Vorbesitzer meinten, sie könne nicht mit anderen Tieren. Ich habe trotzdem eine zweite geholt. Ich glaube auch wenn die sich oft anzicken, sind sie froh das sie sich haben :) Muss aber auch dazu sagen, dass sind Perser, die sind eigentlich sehr friedlebend.

Ich stand mal vor der selben Frage und habe mich entschieden, zu meiner auch 7 jährigen Katze, eine junge Katze (ein Jahr) aus dem Tierheim dazu zu nehmen.

Das war genau richtig. Die ältere hat die jüngere super angenommen und erzogen. Die zwei kann nichts mehr trennen. Vor allem wenn du viel unterwegs bist, wie du ja sagst, solltest du dir eine zweite Katze zulegen.

Danke 👍🏻

Wenn sie raus kann, ist das okay. Als reine Wohnungkatzen wird sie sch langweilen udn bräczuchte evtl. einen Genossen. Aber viele Katzen sind auch gern alleine mit ihren Menschen.

Unsere drei vermissen sich jedenfalls nicht und gehen sich aus dem Weg. Aber die können raus.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"