Wieviel Fellpflege ist bei einer jungen Katze nötig?

Meine Kleine ist Freigängerin, ca. 7 Monate alt, putzt sich häufig und sie hat schönes weiches, glänzendes Fell. Ist es trotzdem ratsam oder sinnvoll, zusätzliche Fellpflege wie Bürsten o. ä. einzuführen ? Sollte ich sie daran schon jetzt gewöhnen ? Fördert diese vielleicht auch die persönliche Bindung ? Oder gibt es Katzen, die Bürsten nicht mögen ? Danke für hilfreiche Erfahrungen und Hinweise.

5 Antworten

Viele Katzen mögen es, auch wenn es fürs Fell nicht notwendig wäre. Bei einer Langhaarkatze z.B. müsste man ja. Natürlich gibts auch welche die es nicht abkönnen, lässt sich ja leicht rausfinden. Vor allem so junge Katzen sehen die Bürste erstmal als Spielzeug, da wird reingebissen und mit gekämpft. Ein bisschen Geduld braucht man also. Aber vor allem ist es eine Art der Zuwendung, deshalb kannst du das ruhig machen wenns ihr gefällt.

Meine 4 Katzen werden täglich mehrmals gebürstet, denn sie kommen immer von selbst, schreien mich an und springen auf die Waschmaschine im Badezimmer, was dann für mich heisst, die Bürste zu zücken.

Meine Katzen habe ich anfangs , als sie noch klein waren mit so nem Handschuh mit Gumminoppen geputzt, aber mittlerweile benutze ich ne normale Drahtbürste für Hunde und Katzen. Es gibt Katzen, die sich anfangs gegen die Bürste wehren, aber hier hat der Handschuh geholfen und mittlerweile stehen meine 4 Katzen mehrmals täglich Schlange, um geputzt zu werden und da sie oftmals Kletten, und so diverse Stacheln im Fell haben, finde ich das sinnvoll und gut.

Auch wenn eine junge (Kurzhaar-)Katze ihre Fellpflege in der Regel alleine hinbekommt, halte ich es für empfehlenswert, sie an die Bürste zu gewöhnen.

Schuppen, Kletten, Verfilzungen während Krankheit....das kann alles mal vorkommen, und dann ist es doch besser, wenn sie die Bürste gewöhnt ist, als wenn du dann einen Kampf auszufechten hast. Auch im Alter benötigen Katzen manchmal Hilfe bei der Pflege, und wenn sie das nie kennengelernt hat, kann eine Katze da ganz schön störrisch sein ;)

Probier's einfach aus...meine Bande liebt es zum größten Teil, und die, die es nicht sooo toll finden, dulden es immerhin ;)

Weitere Katzenfragen zu "Katzenpflege"