Bin ich allergisch gegen Katzen?

Ich habe nun seit etwas mehr als acht Jahren einen Kater. Seit kurzem allerdings fällt mir aber auf das meine Haut immer nach einem Biss an der Bisstelle irgendwie aufquillt, was nach kurzer Zeit allerdings verschwindet. Woran könnte das liegen? Bin ich vielleicht allergisch?

notiz: irgendwechle anderen reaktionen wie z.B. Jucken oder Niesen hatte ich bisher nie.

2 Antworten

Jepp, ich würde auch sagen, dass das eine allergische Reaktion ist. Scheint zwar noch nicht ganz so heftig zu sein, aber auf jeden Fall im Kommen. Ich bin selber so ein Kandidat und ich kann Dir sagen, es macht keinen Spaß in eine Wohnung zu kommen und keine Luft mehr zu kriegen...

Ich würde schleunigst einen Arzt aufsuchen, mich testen lassen und dann Schritte einleiten, die zu Besserung führen. Man kann ja hypersensibilisieren etc. Müsstest halt mit einem Arzt drüber sprechen, was er für nötig hält. Ich drück die Daumen :P

Wenn man eine Allergie gegen Katzen hat, dann kommt das nicht von den Haaren was irrtümlich angenommen wird. Das ist der Speichel den die Tiere durch das Putzen auf dem Fell hinterlassen. Also ich kann mir schon vorstellen dass es eine allergische Reaktion war.

Weitere Katzenfragen zu "Mensch und Katze"