Ich habe Angst davor, dass meine Katze mich kratzt, wenn ich sie hochhebe. Was kann ich machen?

8 Antworten

Wie lange hast du die denn schon? Du musst aufpassen, bei manchen Katzen ist das nicht so leicht, ich hab meine erst nach ca einen halben Jahr hochgenommen. Du baust mit der zeit eine Freundschaft bzw. Vertrautheit zu der Katze auf und dann geht das auch. Du brauchst aber keine Angst haben das sie dich schlägt, das machen die wenigsten Katzen (obwohl es viele denken). Du darfst sie nur nicht erschrecken (streicheln ihr erst über den Kopf oder heb sie so hoch das sie es sieht), wenn sie anfängt zu fauchen o.ä. solltest du sie in Ruhe lassen, sonst fängt sie villeicht wirklich an zu schlagen oder zu schnappen. Du brauchst also keine Angst haben, so schnell machen die nichts ;-).

Lg

Du musst wissen ob deine Katze nie kratzt oder manchmal schon, denn dann ist die wahrscheinlichkeit größer das sie dich Kratzt... Am besten probierst du es mal ganz vosichtig mit einem Pulli oder so und wenn du merkst das sie runter will solltest du sie auch sofort absetzen, denn sie muss sich erst einmal daran gewöhnen ^^ Manche Katzen mögen es ja auch garnicht auf den Armgenommen zu werden...

Es kommt darauf an, wie lange Du Deine Katze hast und wieviel Vertrauen sie zu Dir hat. Versuche es einfach mal, halte sie aber nicht so fest, dass sie jederzeit runter kann, wenn sie nicht auf dem Arm bleiben möchte.

Es gibt Katzen, die es nicht mögen, wenn sie hochgenommen werden, andere brauchen sehr viel Vertrauen in ihren Menschen und damit auch ne ziemlich lange Zeit, bis sie sich so einfach nehmen lassen. Also probier es aus, aber rede dabei in leisem Ton mit der Katze.

Weitere Katzenfragen zu "Mensch und Katze"