Kater (1,5 Jahre) ist schon wieder heiser! Was kann das sein?

Hallo, ich mache mir wirklich Sorgen.

Mein kleiner Kater (1,5 Jahre alt) ist nun schon das zweite mal innerhalb eines Monats heiser. Das erste mal, vor zwei Wochen (er hatte gefrorene Hühnerherzen gegessen, bzw. geklaut -.-) Tag später war er heiser und hatte ne Entzündung im Hals.

Er war halt nur heiser, sonst war alles beim Alten, Spielen, Rennen und Füttern kein Problem nur die Stimme... ja.. die klang echt schräg.

Der Tierarzt verabreichte ihm dann in zwei Tagesschritten dreimal Antibiotika und ne Wurmkur, da er wohl auch Würmer hatte.. (ist allerdings eine Hauskatze).

Dann war alles schick.. Wir gingen im Urlaub, haben die Katzen einem Bekannten gegeben, der meinte auch, dass nichts unauffälliges war, im Gegenteil er war gesprächig wie immer.

Fuhren nach Haus, und das Fenster war beim Fahren leicht geöffnet, da es nunmal 33 Grad draußen war.

Abends dann.. fing es an.. er krächzt wieder, kriegt kaum ein anständiges Mauzen raus. Morgens gehts einigermaßen und abends ist es echt nicht schön anzuhören. Spnst ist alles beim Alten.

Kann es sein, dass er aufgrund des Antibiotikas anfälliger ist? Oder gar ein Rückschlag bekommen hat? Er krächzt nun seit zwei Tage rum, ich will ihn ungern wieder in die Box sperren, da er nun im letzten Monat viermal rumgefahren wurde.

Habt ihr einen Ratschlag woran das liegen kann?

Vielen Dank!

2 Antworten

Eventuell liegt das am Wetter. Das haben viele Katzen im Moment. Es könnte aber auch was anderes dahinter stecken wegen der Vorgeschichte... . Am Antibiotikum kann es nicht liegen. Eigentlich wird deine Katze da eher etwas immun als anfällig.

Soll ich also noch ein paar Tage warten?

Inwiefern kann das am Wetter liegen?

Ja beobachte das. Wenn es schlimmer wird, gehe zum Tierarzt. Es ist warm drau√üen. Ich wei√ü nicht wie, aber durch viel mauzen werden dabei die Stimmb√§nder st√§rker gereizt. Bei dem Wetter hat meine Katze das auch mal einen Tag und dann geht das wieder weg. Danke f√ľr die hilfreichste Antwort :):)

Wenn du deinen Kater nicht rumfahren willst, dann Ruf doch mal den Tierarzt an. Bei uns macht der auch Hausbesuche. Aber ist schon komisch. Vielleicht ist dein Kater leicht anf√§llig f√ľr sowas.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"