Katze hat Schaum ums Maul und schnurrt jetzt, was ist das?

Hey, undzwar kam meine Katze vor ner halben Stunde zu uns ins Haus und hatte Schaum ums Maul und es hörte sich so an, als ob sie etwas frisst. Nun schnurrt sie und isst was. Kann das sein, dass sie einfach nur was schlechtes Gegessen hat?

Weil ihr gehts ja jetzt ganz gut ...

Danke an euch ...

6 Antworten

Die hat was gefressen, oder gerochen, was sie eklig findet. Katzen fangen so an zu schäumen, wenn sie z.B. bestimmte Chemikalien (Flohmittel, Medikamente usw.) abkriegen. Also hast du vermutlich Recht: sie hat was schlechtes gegessen. Das sie schnurrt heißt nicht unbedingt, dass es ihr gut geht - kann auch das Gegenteil bedeuten.

Glaub mir der schein einer katze kann teuschen. sie kann total gesund aussehen und dann doch plötzlich sterben ..);Auch wenns hart klingt... aber das war meine erfahrung :S Geh vorsichtshalber mit deiner katze mal zum arzt um sicher zu gehen dass alles passt (:

Ich w√ľrde vorsichtshalber einen TA fragen. Schnurren kann auch "Schmerzen haben" bedeuten. Falls die Katze etwas Giftiges gefressen hat, w√§re es gut etwas zu unternehmen. Tiere k√∂nnen u.U. daran sterben. Tu was.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"