Mein Katzenbaby hat Durchfall und eine verkrustete Nase!Was tun?

Hi, erstmal zu uns! Wir sind eine dreiköpfige Familie plus einem neuen haarigem Mitglied! Wir waren im Urlaub und da tauchten die Mutterlosen Katzenbabys auf! Herzzerreißend süss aber auch total scheu! Jeder menschliche Kontakt wurde mit fauchen und hieben abgewehrt! Das war am vergangenen Freitag ,jetzt sind wir zu Hause und haben es uns nicht nehmen lassen eins der süssen mit zu nehmen! Leider habe ich bisher nur Hundeerfahrung und mit Katzen kenn ich mich garnicht aus! Wir haben alles für den Kater katzensicher gemacht und eingerichtet! Es läuft auch alles super er liegt gerne auf meinem Oberkörper und ist auch so sehr sehr zahm geworden! Er schnurrt in einer Tour durch den ganzen Tag fast! Wir spielen viel und schmusen mit ihm! Jetzt zu meinen bedenken! Wir haben ihn am Freitag nach dem Fund zum Tierarzt gebracht und er hat ihm direkt spot on verabreicht und meinte es wäre auch gegen Würmer?!? Stimmt das? Dann hat er jetzt ganz schlimmen Durchfall! Er bekommt Whiskas Junior als Trockenfutter und von Rewe Nassfutter Junior! Dazu Katzenmilch und eine Schale mit Wasser! Seine Näschen ist außen ganz verkrustet und er nießt hin und wieder! Da tippe ich mal auf Schnupfen oder Erkältung! Naja und was muss ich sonst noch so beachten bei Katzen damit sie sich wohlfühlen!? Danke schonmal! Lg Sandra

6 Antworten

Da es eine wilde Katze ist sieht daß sehr nach Katzenschnupfen aus. Spot On und Wurmkur reichen nicht. Ich würde nicht allzu lange warten denn Katzenschnupfen ist ansteckend (bei Katzen) und kann tödlich verlaufen. Ich wünsche euch daß es dem kleinen bald wieder gut geht.

Oh - bitte geht sofort mit dem Tierchen zum Tierarzt. Sie scheint Katzenschnupfen zu haben, die Arme. Ich drücke gaaaanz fest die Däumchen, dass das Kätzchen wieder ganz gesund wird. Sie muss geimpft werden und später kastriert - unbedingt!

Ist5 Katzenschnupfen so gefährlich oder warum diese Panik?

Ist übrigens ein Kater - wie aus dem Text hervorgeht. Also nix mit "die arme".

Immer diese Diskriminierungen... :)

lacht* na gut, dann ist es ein Herr;-) Trotzdem: Katzenschnupfen ist sogar sehr gefährlich. Und wenn Sadylu nix Besseres einfällt als auf meinem Nick ein Späßchen aus der Krankheit seiner Katze oder KATER zu machen, dann scheint er den Ernst der Lage irgendwie nicht zu raffen-:(

Das klingt gar nicht gut. Bitte geh ganz, ganz schnell zum Tierarzt mit dem kleinen Tiger und stell ihn dort vor.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"