Woran liegt es, wenn Katzen Schuppen haben?

Hallo! Ich habe drei Katzen und alle 3 haben schon seit längerer Zeit Schuppen. Nun war ich mit der Katze, welche am auffälligsten war, zum Arzt und sie stellte keine Parasiten fest und sagte ich solle sensitive skin Futter (Royal Canin) verwenden doch auch dies brachte nicht den erwünschten Erfolg. Woran könnte es liegen, dass alle 3 Katzen Schuppen haben? (kann man ja eigentlich organische Schäden ausschliessen, weil dass alle 3 das gleiche Problem haben doch relativ unwahrscheinlich ist?!). Sie bekommen halt nur das Trockenfutter von Royal Canin, Wasser und manchmal eine Dose Thunfisch. Ansonsten fressen sie eigentlich nichts.

Danke im Voraus für eure Tipps! Fabidelux

10 Antworten

Ich würde mal doch vermuten, dass es an der Ernährung liegt. Da du fast ausschließlich Trockenfutter fütterst, was auf Dauer übrigens zu Nierensteinen führen kann, fehlt den Katzen zumindestens die nötige Flüssigkeit. Füttere lieber mindestens zweimal am Tag ein gutes Naßfutter. Das Trockene können sie zusätzlich als Leckerlie oder nur eine winzige Schüssel am Tag bekommen.

Das mit der Flüssigkeit könnte sein, davon abgesehen hat mein Tierarzt jedoch gesagt, dass eine Ernährung basierend auf Trockenfutter kein Problem sei! Ich füttere sie lediglich 2x am Tag. Sie bekamen immer Nassfutter (verschiedene Marken) welches sie auf einmal nicht mehr anrührten. Kannst du denn ein "gutes" Nassfutter empfehlen? Kann ja mal versuchen ob sie's fressen.

Gut ist das, was deine Katzen mögen :o). Du mußt einfach die Inhaltsstoffe durchlesen, ob genügend Fleisch drin enthalten ist (60% sollten es schon sein). Denn das ganze Supermarktzeugs von Whiskas über Kitekat, Felix und weiß ich nicht was, enthält alles nur 4% Fleisch. Und das für Fleischfresser, brrrrr... . Sogar im Lidl gibt es von Opticat zwei Sorten, die eine größere Menge Fleisch enthalten. Das sind die gelbe und die rote Dose. Das eine ist Hühnchen Pastete (lieben meine abgöttisch), das andere Rind (mögen meine nicht). Mußt du einfach ausprobieren. Im Fressnapf gibt es auch einiges, was taugt. Du brauchst einfach nur auf den Fleischgehalt zu achten. Und Zucker gehört ja nun auch nicht rein ;o). Ist leider auch oft drin. Welche Sorte du letztendlich kaufst, entscheiden deine Katzen :o).

danke :-)

Oh, vielen Dank für den Stern :o)!

bekommen sie kein feuchtfutter? ich habe 2 katzen, sie bekommen jeden tag etwas malzpaste, gut für das fell und den darm, damit verfangen sich die haare nicht , die sie beim putzen schlucken und die gehen auf normalen weg mit ab in die katzentoilette, das fell wird außerdem schön glänzend und schuppenfrei. probier es mal aus, bekommst du überall und die katzen mögen es sehr gerne, sind reine verrückt danach.

nein sie fressen das nicht mehr nur das almo nature bekommen sie 1-2x pro Woche. Alles andere von den bekannten Marken rühren sie nicht an. Ok ich schau mich mal um danke ;-)

bei kaufland gibt es diese malzpaste und neuerdings auch bei rossmann und das feuchtfutter von rossmann, da sind unsere ganz verrückt nach.

Reiß doch den Schuppen einfach ab, dann haben sie Terrasse. Ansonsten: Sie fressen auch anderes, wenn Sie nicht die Wahl haben. Probier es mal zwei Tage mit Nassfutter. Wenn sie es verweigern, musst Du aber trotzdem nach einigen Stunden die Näpfe säubern und frisches hinstellen. So dreimal am Tag. Wahrscheinlich werden sie schon nach einem Tag den Hungerstreik aufgeben. Natürlich schauen sie Dich dann zwei, drei Tage mit dem A... nicht an (schmoll), aber wenn es Ihnen hinterher besser geht, solltest Du da durch.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"