Täte es Katzen weh, wenn man ihnen die Schnurrhaare schneidet?

Weil man sie ja auch Tasthaare nennt. Haben sie denn Gefühl in den Haaren?

Oder ist das für die wie für uns das Haareschneiden?

7 Antworten

Habe 4 Hunde. 2 davon müssen regelmäßig geschnitten werden, und es tut ihnen keinesweg weh, wenn dann die 'Barthaare' mit abrasiert werden - wachsen ja auch nach :) Aber warum bei einer Katze? Ich kenne wenige Katzenrassen die soooo langes Fell haben, das as nötig wäre die Barthaare abzuschneiden?

Ich hab doch nicht vor das zu machen. hat mich nur mal interessiert ;)

Ok :D Hätte ja sein können..... Mit der Pinzette oder so, tut es bestimmt trotzdem weh....

Es tut Katzen nicht weh, aber es ist sehr unangenehm, weil die Haarwurzeln der Tasthaare sehr sensibel sind. Katzen reagieren darauf u. U. sogar mit Panik. Laß es also. Es ist ohnehin unnötig. Gruß. q.

das hast du hoffentlich nicht vor so etwas zu tun. die katze verliert ihr gleichgewicht und das ist sehr unangenehm für das tier

Sie verliert nicht ihr Gleichgewicht. Man merkt es einer Katze nicht an, wenn sie fehlen. Es tut nicht weh, sie wackeln nicht, sie können "grad aus" rennen, sie können auch wenn es dämmert noch laufen ohne gegen was zu rennen...

natürlich nicht ;)

Weitere Katzenfragen zu "Wissensfragen"