Ist das nicht Quälerei wenn man Katzen die Krallen zieht?°!

Also ich hab mal gehört das manche ihren Katzen die Krallen ziehen ! ich glaub nicht das das gut ist oder ?

9 Antworten

Ja, es wäre Tierquälerei, aber ich denke nicht, dass das hier ein Tierarzt tun würde.

Ich selber schneide noch nicht mal die Krallen meiner Katzen, denn die brauchen sie, um auf Bäume zu klettern. Lieber fang ich mir hin und wieder mal nen Kratzer ein.

Das macht niemand. Allenfalls werden Krallen beschnitten. Das ist im Grunde ähnlich wie Fingernagelschneiden und schmerzlos, wenn es ein Fachmann macht (z.B. ein Tierarzt).

schön wärs :( im amiland ist das nahezu normal. wird mit der kastra mitgemacht.

Blödsinn, vielleicht war das mal so vor Jahrzehnten. Solche Legenden halten sich hartnäckig. Noch heute hört man andauernd, dass Backpulver gegen Ameisen hilft, dabei war das allenfalls mal zu Omas Zeiten der Fall, als noch Hirschhornsalz dafür verwendet wurde ...

Das muss den Tieren allerschlimmste Schmerzen bereiten. Ich denke, dass ich bewusstlos werden würde, würde man mir die Nägel herausreißen, egal ob an den Fingern oder den Zehen. So kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dass das gemacht wird. Falls doch, ist es Tierquälerei der schlimmsten Sorte und muss hart bestraft werden.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenpflege"