Darf ich die Krallen einer Katze schneiden?

15 Antworten

Normalerweise erledigt eine Katze ihre Krallenpflege selber, aber bei reinen Wohnungskatzen können die Krallen schon mal zu lang werden und dann können sie gekürzt werden. Allerdings solltest Du da nicht einfach selber sooooo machen, sondern es Dir erst einmal vom Tierarzt zeigen lassen, denn Katzenkrallen sind durchblutet, also nicht so wie unsere Fingernägel und Du kannst eine Katze ziemlich verletzen, vor allem, wenn Du zu tief schneidest.

Also entweder den Tierarzt machen lassen, es Dir zumindest vom Tierarzt mal zeigen lassen. Der Tierarzt entscheidet in der Regel auch, ob es nötig ist, die Krallen überhaupt zu schneiden.

Grundsätzlich ja. Allerdings solltest du das nicht einfach so tun, da du die Katze sonst ernsthaft verletzen könntest, sondern lasse es dir erstmal vom Tierarzt zeigen.

Der kann dir auch sagen, ob es wirklich notwendig ist und ob die Krallen tatsächlich zu lang sind.

Normalerweise erledigen Katzen ihre Krallenpflege selber, aber bei Wohnungskatzen kann es schon mal passieren, dass die Krallen, wenn sie nur am Kratzbaum gewetzt werden, zu lang werden.

Schau mal hier, das ist recht informativ:

http://www.ciara.de/krallenschneiden_katze.html

Ich hatte mal eine Katze bei der das notwendig war. Bei allen anderen Katzen meins Lebens Mehr als 12,war das nicht nötig . Es geht nur, wenn die Katze sehr viel Vertrauen hat, allerdings, wenn die Ktze unter lange Krallen leidet ist sie auch froh,, wenn die Krallen gekürzt werden. beim ersten Mal habe ich es mir vom Tierarzt zeigen lassen, dann ging es immer gut.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenpflege"