Welche Nahrung sollte man 5 Wochen alten Kitten am besten anbieten?

Hallo, ich habe da mal eine Frage und zwar meine Katze hat ihren aller ersten Wurf, die Kleinen nehmen nichts mehr zu da sie keine Milch mehr hat, was kann ich den kleinen anbieten? Gruß

8 Antworten

Ab 5 Wochen fangen die Kleinen an, normales Futter zu fressen, i.d. Regel fängt man mit in Katzenaufzuchtsmilch eingeweichete Haferflocken und Hackfleisch oder Nassfutter an. Das probieren sie von sich aus. Es ist aber ungewöhnlich,d ass die Mutter keine Milch mehr hat, Katzen säugen durchaus noch lange nach der 12. Woche weiter. Frisst sie denn normal, oder magert sie auch ab. Warst Du mal beim Tierarzt? Ist die Mutter gesund?

Wenn die Kleinen gar nichts fressen wollen, musst Du eh schnellstens mit allen zum Tierarzt.

Les gerade Deine anderen Antworten... seit wie vielen Tagen fressen die denn nichts mehr? Und, wie gesagt, frisst die Mutter? Kriechen die Kleinen rum? Stell ihnen eingeweichtes Futter hin (auf keinen Fall was anderes als Katzenaufzuchtsmilch benutzen!). Vielelicht würde es helfen, der Mutter Milch zu geben, damit sie wieder mehr produziert. Das habe ich gemacht, weil unsere ihre 2 verbliebenen Jungen noch Monatelang immer wieder hat saugen lassen, und dabei total abnahm.

Es wäre natürlich gut, wenn sie noch etwas länger säugen könnte, und die Kleinen nebenbei lernen würden, zu fressen. Wenn sie jetzt von Hunger schon zu schwach sind, hilft nicht mehr viel. Saugbedürfnis ist aber noch da? Notfalls versuchen, Stoffzipfel zu tränken und daran saugen zu lassen.

dann glückwunsch, dein erster wurf ist gleich ne handaufzucht. ich hoffe du hast die zeit dafür..

du brauchst aufzuchtsmilch vom tierarzt. und ein fläschchen. wenn du gut vorberietet bist hast du beides da. und nen wecker, der muss nun alle 2 bis 3h klingeln. die kleinen brauchen rund um die uhr was zu futtern. auch nachts. die freuden von kleinen katzenkindern ;) weißt du wie du den bauch massieren musst falls sie noch nciht eigenständig kot absetzen?

vermittlung trotzdem erst nach der 12. woche. und nur zu zweit oder zu einer vorhandenen katze. sie brauchen einander solange.

Hi,

wie sieht das Gesäuge der Mutterkatze aus? Kann es sein, dass sie eine Gesäugeentzündung hat und deswegen ihren Wurf nicht mehr säugt?

Geh' heute noch mit der gesammten Famile zum Tierarzt.

Bitte auch gleich für in ca. 2 Wochen einen Kastrationstermin für die Mutterkatze ausmachen, damit es nicht noch zu einem weiteren Wurf kommen muss :-(

October

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"