Kann meine Katze trächtig sein? Woran erkenne ich die Geschlechtsreife?

Halli, Hallo, ich hab da mal ne blöde Frage... Und zwar: Ich habe mir vor ca. 2 Wochen eine (2t) Sibirische Katze vom Züchter mit Stammbaum gekauft. (9 Monate alt) unkastriert. Dort lebte sie mit einem ebenso alten unkastrierten Kater zusammen... Ich hab die Züchter damals gefragt ob es möglich wäre das die Katze jetzt trächtig sein könnte... Daraufhin wurde mir geantwortet das die Katze ja noch nicht rollig war.... Im Nachhinein fällt mir aber ein, das man ja nicht bei jeder Katze die rolligkeit erkennt ?! Oder etwa doch? Oo Jetzt habe ich Angst das sie trächtig ist und mache mir Vorwürfe :( ... Ist das möglich? Weil eine Katze ist doch im alter von 9 Monaten doch eig. schon geschlechtsreif?! Woran erkenne ich das? Am Donnerstag hab ich einen Kastrationstermin mit ihr beim Tierarzt..... Hat jemand einen Rat? lg

6 Antworten

Wenn die Katze gleich gedeckt wird, merkt man gar nix von der Rolligkeit. So einem Zücher würde ich kein Wort glauben. die meisten Katzen sind mit 9 Monaten geschlechtsreif. Der Tierarzt wird dir sagen, ob sie trächtig ist, laß sie auf jeden Fall kastrieren.

joa. kastrieren lassen, vorher deine bedenken dem tierarzt mitteilen und die gebärmutter mit rausnehmen lassen, braucht sie eh nimma. sollte sie schwanger gewesen sein ist die schwangerschaft dann beendet.

Also das klingt ja schon etwas sehr unmenschlich. Das könnte man ja auch anders formulieren.

niedlicher ?

Willkommen in der Realität!

leider ist die realität selten schön bei solchen themen :( die katze ist erst 9 monate, sie ist weder körperlich noch seelisch soweit dass sie mutter werden sollte. da fehlen noch mind 3 monate. das klignt wenig, ist aber ein viertel ihrer erwachsen-werden-zeit

meistens findet eine rolligkeit nicht unbemerkt statt. aber es KANN sein das sie rollig war und es niemand gemerkt hat. oder das der züchter dir nicht die wahrheit gesagt hat. hast du die katze denn von einem seriösen züchter,oder von einem vermehrer,der die rassekatzen günstig anbietet? ein seriöser züchter trennt die tiere bei eintritt der geschlechtsreife,ein vermehrer läßt sie einfach zusammen laufen,egal was passiert. sprich noch mal mit dem tierarzt darüber,er wird die katze untersuchen,und dann kannst du überlegen ob du die kastration durchführen läßt,wobei auch die kitten entfernt werden,oder ob du die kleinen auf die welt kommen läßt. ich drück aber die daumen das deine katze nicht trächtig ist.

Wenn die Katze heute rollig wird und morgen gedeckt wird, endet die Rolligkeit sofort, wann wilst du da was merken? Die hält einmal dem Kater den Hintern hin und das wars. Anfang und Ende der Rolligkeit am selben Tag. Katzen werden doch nicht erst am Ende einer gewissen Rollig-Zeit gedeckt, das geht sofort.

Warum kapiert das keiner? Nur, wenn die Katze ungedeckt bleibt, wird die Rolligkeit augenfällig für den Besitzer.

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"