Katzenmama verhält sich plötzlich anders, was ist los!?

Habe eine Perserkatze die vor einer Woche kitten bekommen hat. Heute war sie den ganzen tag ruhig und versteckte sich . als ich vorhin nach hause kam . war sie noch immer unter dem bett und hat mich total angefaucht als ich sie rausholen wollte . sie hat auch neben dem katzenklo hingemacht ( das hat sie noch nie getan ) . ich hab sie danach in die wurfkiste gelegt und als das kitten trinken wollte hat sie gefaucht und es gebissen . sie faucht dauerhaft wenn man sie bei dem unterbauch anfässt . ( sie hat bei den hintersten zitzen eine Wölbung ) .

kann mir bitte jemand helfn was ich jetzt machen soll ? hab angst um kitten und katze !!

mfg

6 Antworten

Du solltest zwingend den Tierarzt kommen lassen und zwar schnellstens!!! Oder wenn alle Stricke reissen, beide Katzen einpacken und Nottierarzt, Tierklinik oder Tierarzt, was immer Du in Reichweite hast.

Bitte, bitte sofort eine Notklinik suchen und hin! Kann dingdong21 nur zustimmen. Dein Tierarzt muss nicht -nur weil er gesagt hat- alles wäre in Ordnung recht behalten- habe leider schon selbst erleben müssen, was Fehldiagnosen anrichten können! Möglicherweise hat sich tatsächlich etwas entzündet was zum Zeitpunkt der letzten Kontrolle noch nicht so ersichtlich war, also bitte, bittttttte, sofort zum Arzt!!!!

Du solltest sofort mit ihr zum Tierarzt evtl. auch Tierklinik, schau bitte nach, wer Notdienst hat das klingt nicht gut. Das Kitten musst Du zufüttern mit Kittenaufzuchtmilch und zwar alle 2 Std. sonst verdurstet es innerhalb weniger Stunden. Du musst beide mitnehmen, Mama und Kitten. Kitten können ihre Körperwärme noch nicht allein halten, deshalb sollte es immer bei der Mama liegen. Auch wenn es draußen warm ist, Körperwärme hat nichts mit Lufttemperatur zu tun.

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"