Katze leidet stark , Ich brauche Hilfe!

Brauche Hilfe :o Mein Kater (6 Monate) wurde angefahren. Sein Schwanz hĂ€ngt runter und ist abgeknickt.. Er jammert, knurrt , faucht und heult vor Schmerzen. Der Tierarzt hat morgen zu und ich weiß nicht was ich tun soll.. Er leidet stark :o

15 Antworten

MIt WirbelsÀulenverletzungen kannst du aber nicht bis Montag warten O_O Such dir einen tierÀrztlichen Notdienst oder eine Tierklinik!

WĂŒrdest du einen Menschen auch ĂŒbers Wochenende liegen lassen,der solche Verletzungen hat?Dein Kater hat Schmerzen versuche einen tierĂ€rztlichen Notdienst zu erreichen,steht meist in der Tageszeitung wer Notdienst hat.Die arme Katze,hilf ihr.L.G.

Hallo

im Normalfall gibt es auch bei TierĂ€rzten Bereitschaftsdienste - diese sind meistens ĂŒber mehrere kleine Praxen aufgeteilt. unter umstĂ€nden gibt es in der nĂ€he auch ein grösseres Tiermedizinisches Zentrum dass 24/7 geöffnet hat (oder zumindest auch morgen)

Wenn du in einer grösseren Stadt lebst gibt es möglicherweise auch ein Tierspital, am besten erkundigst du dich darĂŒber genauer.

Weitere Katzenfragen zu "Verletzungen"