Katze blutet, was soll ich tun?

Also hallo erstmal. Ich bin mit meiner Katze zum Tierarzt gegangen weil sie humpelte und ihre Pfote war sehr angeschwollen. Sie bekam eine Narkose , und sie liegt im moment immer noch in Narkose. sie hatte eiter in der Pfote. Es wurde weggemacht und desinfiziert.

Sie schläft aber sie blutet immer noch aus der Pfote,wegen schnitt für eiterentfernung. Es wurde jedoch nicht genäht oder verbunden jetzt blutet sie im Katzenkorb meine Decke voll.

10 Antworten

Rjuf bitte den Tierarzt an und sag ihm das. Die Wunde muss versorgt und verbunden werden. Überall gibt es Tierkliniken, die immer Notdienst haben und rund um die Uhr erreichbar sind. Die musst Du rausfinden. Und verbinde die Pfote erst mal mit nem sterilen Verband.

zuuuu

Tierklinik ? Notdienst ? Für Tiere gibt es genauso den tierärztlichen Notdienst. Der wird normalerweise bei jeder Tierarztpraxis auf dem Anrufbeantworter angegeben.

Stimmt! Und man kann auch im Telefonbuch nachschauen, wo es Tierkliniken gibt. Oder bei der Auskunft.

Also, wenn Deine Katze sehr viel Blut verliert, musst Du dringend zu einem Nottierarzt. Wenn Du einen Tierarzt anrufst, gibt es vielleicht sogar eine Ansage, welcher Tierarzt Notdienst hat. Es gibt auch Telefonbücher, sogar im Internet und da findest Du sicher nen Tierarzt, der Dienst hat.

Und schreib nicht wieder, dass alle zu hätten, denn das ist nicht mal hier in Kroatien der Fall und da lebt man noch ein wenig hinter dem Mond in Sachen Tierversorgung.

Sofort den Tierarzt anrufen! Notfalls mit ihr in eine Tierklinik.

Weitere Katzenfragen zu "Verletzungen"