Babykatze hat bebe Creme auf ihrem Kopf bekommen, jetzt ist das Auge zu, was tun?

Meine katze hat eben so eine bebe Creme aus glas auf ihrem Kopf ab bekommen von einer höhe von 1 meter die bekommt jz ihr auge irgendwie nicht auf :/ mein Tierarzt hat jz zu kann mir wer helfen?

2 Antworten

Nach wie vor ist unklar ob nun die Katze die Creme AUS dem Glas oder MIT dem Glas abbekommen hat ... macht durchaus einen Unterschied...

Wie bereits beschrieben erfordert die Creme jediglich ein abwischen - fällt ein Glas auf den Katzenkopf, könnte dies erhebliche Verletzungen zur Folge haben.

Im besten Fall ist eine Schwellung der Grund das die Katze ihr Auge nicht aufbekommt...was evtl durch kühlung gelindert werden kann - aber zeitnah wieder abschwillt.

Ist was gebrochen...wirds schon schwieriger.

Kann nur eine Tiernotartz sicher feststellen... wie beschrieben mal googlen...

(Mal so als Tip bzw Gegenfrage: wie Aussagekräftig wird eine Ferndiagnose wohl sein -bei dem Informationsgehalt deines Posts?)

Eh mit dem Glas, sry bisschen doof geschrieben musste schnell gehen 

Nun den Tip mit dem Spezialisten (Notfalltierarzt) muss ich wohl nicht mehr wiederholen...um auf Nummer sicher zu gehen.

Aber wenn das Glas nicht zu gross/schwer war...könnte es bei einer Prellung bleiben - dann musst du dir keine allzugrosse Sorgen machen... Katzen sind hart im nehmen.

(Wie soll das aus der Ferne beurteilt werden können?)

Hat sie nur die Creme abbegkommen oder das ganze Glas? Wenn letzteres zutrifft solltest du lieber zu einem Notfalltierazt...am besten googlen wo der nächste in deiner Nähe ist. 

Wenn es nur die creme war, dann mit einem nassen tuch mal das Auge abwischen, vielleicht ist was reingekommen (fühlt sich für sie vielleicht so an, wie wenn du seife ins auge bekommst.

War komplett das glas, mit Inhalt.

Wie gesagt, dann am besten mal zum Notfalltierarzt.

Weitere Katzenfragen zu "Verletzungen"