Katze mit Schilddrüsenüberfunktion, was tun?

wer gibt seiner katze auch felimazole?? es gibt auch eine paste davon..weiss darueber jemand was..meine katze nimmt die tbl nicht..und sie stirbt mir sonst weg......Danke...

6 Antworten

Entweder die schon genannten Tricks (Tablette in Leberwurst, Hackfleisch oder Vitapaste verstecken).

Wer wenn das auch nicht geht, die direkte Methode: Auf den Boden knien, Katze zwischen die Beine nehmen, Hintern runter, dass sie da nicht raus kann, Handtuch über die Vorderpfoten, dass sie nicht hochkrallt, mit einer Hand von oben am Kopf nehmen und mit Daumen und Zeigefinder von beiden Seiten das Maul aufdrücken, mit der anderen Hand die Tablette von der Seite rein schieben und möglichst weit nach hinten in den Rachen schieben. Dann Maul zuhalten, Kopf etwas nach oben und Kehle streicheln, solange bis ein deutliches Schlucken erkennbar ist. Zur Belohnung Leckerchen hinterher geben ...

ich bin ja in behandlung und ihr zustand ist kritisch,ich suche die felimazole als paste? finde aber uebers net nichts davon,weiss aber das es sie gibt...ich bin am verzwiefeln...morgen sind wir wieder beim ´TA..aber danke fuer euere lieben antworten..

Wenn die Paste nicht gerade gut schmeckt, dann wirst Du die noch weniger rein kriegen, weil das dann auch noch matscht. Tabletten normalerweise sind einfacher zu verabreichen als Paste. Wobei ich zugeben muss, dass ich das auch nur bedingt hinkriege, meine Frau ist da Spezialist, die kann das deutlich besser.

Meld dich doch mal dort an:

www.katzenfreunde-forum.de

Da gibts sicher jemand der eine Katze damit an.

Ansonsten, hast du Vitaminpaste? Vielleicht kannst du es mischen.

ODer nimm rohes Hackfleisch, form Bällchen, tu da die Paste rein und steck sie ihr ins Maul...

Ansonsten ab zum Notfalltierarzt..

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"