Die Zitzen meiner Katze sind geschwollen und geben Milch, obwohl sie nicht schwanger sein kann?

Hey meine Katze kann 100 % nicht schwanger sein weil sie krastriert ist !!!

Ihre Zitzen sind geschwollen und beim Hochnehmen kommt Milch raus ( sie war letztes Jahr schwanger )

Ich hab ein bisschen gefühlt und da ist ein hügel den man bewegen kann...... Aber sie lässt sich noch hochnehmen und schnurrt dabei...

Was kann das sein ?

6 Antworten

Es hört sich an, daß deine Katze "Scheinschwanger" ist. Geh bitte zum Arzt mit ihr. Es kann sich Krebs daraus entwickeln. Je früher das Problem behandelt wird, desto höher natürlich die Lebensqualität. Du liebst deine Katzt sicher sehr und möchtest sie jan nicht so früh verlieren. Ich habe selbst 4 Katzen, 2 Jungs und 2 Mädels, und ich weiß, daß man alles dafür tut, die "Schätze" lange zu behalten. Liebe Grüße und viel Freude!!!!!!!

sie kann scheinschwanger sein. was der knubbel genau ist kann dir der tierarzt sagen,bei scheinschwangerschaften ist die tumoranfälligkeit sehr och. also bitte keine zeit verlieren. und ja,der knubbel kann entfernt werden,den preis kann dir nur der tierarzt sagen. wenn es zu teuer ist,frag nach raenzahlung,es geht evtl um das leben deiner katze,die nicht darunter leiden sollte das eine op zu teuer ist.

Ihr könnt ja morgen früh erst mal den Tierarzt anrufen, was er meint. Sie ist, so wie Du es beschreibst, den Anzeichen nach scheinschwanger. Hier ein Tipp: Auf keinen Fall die Milchleisten massieren, denn das regt den Milchfluß noch mehr an. Wenn die Zitzen sehr heiß sind, kann man sie mit einem feuchten Waschlappen abkühlen.

--> http://www.veteri.de/katzenkrankheiten-a-z/scheintrachtigkeit-bei-katzen

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"