Was genau muss man bei einer Katzengeburt tun?

Hey Leute, ich habe zuhause bei mir und meiner Familie seit 2 Wochen eine Katze. Als wir sie abgeholt hatten war sie schwanger. Das war ja auch unsere Absicht. Jetzt liegt Lilly nur noch rum. Sie ist hochschwanger und der Tierarzt hat gesagt, dass es diese Woche sein könnte. Nun sie frisst nicht mehr und zeigt mir immer wieder ihre Box. Wenn es so weit ist, was muss ich tun? Meine Mum sagt sie machen dass von alleine klar aber ich meine wenn eines nicht mehr atmet u.s.w. oder es lilly schlecht geht den es ist ihr erster wurf es ist ja bekannt dass katzen ihre jungen gerne nachts bekommen was wenn wir nicht wach werden und es gibt kompikationen ich habe panik und bin total aufgeregt geworden als vorher auch noch ihre fruchtblase geplatzt ist

LG giorgia1999 hoffe auf schnelle und hifreiche antworten

6 Antworten

Meistens haben die Tierärzte bis 19 Uhr geöffnet, andernfalls gibt es einen Notdienst, den man anrufen kann. Hol dir dort Infos ein und erkundigt euch, was ist, wenn ihr es nicht alleine schafft mit der Katze und den Babys, ob der Tierarzt vorbeikommt.

Wenn die Fruchtblase schon geplatzt ist, geht es wohl bald los. Aber es stimmt schon , Katzen schaffen das alleine. Und falls wirklich was sein sollte und ihr es mitbekommen solltet, TA rufen oder hinfahren

satzzeichen wären nicht schlecht ;-D die katze macht das schon allein. da sie nicht frißt und dir die box zeigt,wird es wohl in ein paar stunden los gehen. bitte laßt die katze kastrieren wenn die babys ca 6 wochen alt sind,denn es gibt so viele ungewollte katzen auf der welt.seid verantwortungsbewußt und unterstützt das bitte nicht.

Nein,

viele Katzemuttis bestehen darauf, das ihr Mensch bei der Geburt dabei ist, wollen also eben nicht ihre Ruhe.

Allerdings kennt diese Katze giorgia1999 ja nicht wirklich, wenn sie erst seit 2 Wochen bei ihr ist. Wobei man sich da auch fragen kann was für ein Mensch (Vorbesitzer) bloß eine Katze hochschwanger abgibt :-(

October

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"