Haben Katzen eine schlechtere Nase als Menschen?

Ich hab mal gehört, dass Katzen eine schlechtere Nase als Menschen haben, bin mir aber nicht sicher ob es stimmt. Wisst ihr es? Dann gebt bitte Bescheid! Danke schon im Voraus. LG

4 Antworten

Mit 60 Millionen Riechzellen haben sie immerhin drei Mal so viele Riechzellen wie wir. Bereits ein neugeborenes Katzenbaby hat ein hochentwickeltes Riechvermögen und das während Augen und Ohren noch verschlossen sind. In den ersten Lebenswochen findet das Katzenbaby einzig über den Geruch den Weg zur nährenden Zitze. Erst in der dritten Woche werden schließlich die Augen zum wichtigsten Sinnesorgan. Auch im...

Zitat von : http://www.katzen-leben.de/katzentipps/der-geruchssinn-der-katze.html

Der Geruchssinn von Katzen ist etwa dreifach besser als der des Menschen, andererseits aber bei weitem nicht so gut wie der des Hundes. Sinnesorgane http://www.welt-der-katzen.de/katzenhaltung/biologie/anatomie/sinnesorgane.html

Nein, der Geruchssinn einer Katze ist etwa 3x besser als unserer und auch ihr Gehör ist bei weitem besser als der eines jeden Menschen.

Weitere Katzenfragen zu "Wissensfragen"