Warum empfinden wir Laute von Katzen als erotisch?

Ich habe bereits gegoogelt, aber leider nichts gefunden. Vielleicht ist hier ja ein Psychologiestudent anwesend? :) :P

Schnurren, knurren, fauchen. Wir Menschen assoziieren diese (Raub)katzen Geräusche mit unserer Bedeutung von "Erotik", doch warum? Gibt es eine Erklärung dafür?

9 Antworten

Also ich wĂŒrde da zuerst mal nicht verallgemeinern. Ich mag die GerĂ€usche von Katzen, aber "erotisch" finde ist sie keinesfalls.... Trotzdem kann es aber sein, dass es Dir so geht!Der Grund warum uns diese GerĂ€usche durchaus gefallen liegt genau genommen an den Frequenzen die diese GerĂ€usche beinhalten. Es geht also um die akustischen Merkmale eines schnurrens oder Miauen.Letztlich sind uns diese Frequenzen aus Ur-Zeiten her bekannt und sozusagen im menschlichen GedĂ€chtnis hinterlegt. Das Fauchen allerdings weniger als das Schnurren versteht sich.Wie das mit den Frequenzen genau funktioniert, kann ich Dir auch nicht ganz genau erklĂ€ren. Fakt ist aber, dass das Wissen darum auch von der Werbung und von Produktdesigner genutzt wird. Wenn Dich das Thema interessiert, dann höre Dir mal die AudiobeitrĂ€ge aus dem HR2 Funkkolleg an - die hatte mal eine ganze Sendereihe zum Thema "Hören" und "Zuhören" Einige der BeitrĂ€ge sind hier noch vorhanden: https://www.podcast.de/podcast/4971/archiv

Was ist noch sagen wollte aber nicht mehr konnte weil die Zeit bereits abgelaufen war...

Die Industrie macht sich das Wissen um GerĂ€usche, Freuqenzen und unsere Empfindungen zu nutze! Jedes Auto was z.B. heutzutage neu auf den Markt kommt, wird vorher "Sound-Designed". Angefangen vom Klang einer ins Schloss fallenden TĂŒr bis hin zum Auspuff-GerĂ€usch! Keines dieser GerĂ€usche klingt zufĂ€llig so wie es klingt!

Ähnlich verhĂ€lt es sich bei Lebensmitteln! Denke nur mal an die Chips aus der TĂŒte und an das GerĂ€usch beim drauf beissen... Oder denke daran, wie ein Butterkeks beim Abbeissen oder im Mund beim Kauen klingt. All das wird von Food- und Sounddesignern zu dem gemacht was es ist! Es ist also alles kein Zufall!

Also meine Katzen fauchen oder knurren sich öfter mal an, aber erotisch habe ich diese Geräusche noch nie empfunden, sondern meist ist das ein Zeichen, dass etwas nicht in Ordnung ist. Katzen schnurren, wenn sie sich wohl fühlen, oder wenn sie krank sind und auch das empfinde ich nicht als erotisches Geräusch.

Hihi :)

Die Geräusche allein eher nicht. Oft lassen wir uns von Filmen und allgemein Medien beeinflussen. Daher kommt dann wohl die Assoziation. Ich denke dabei z. B. an Scrubs und Todd, der bei jedem "Katzenkampf" unter Frauen aus dem Nichts auftaucht. Der steht halt einfach auf dominante Frauen, die sich auch noch gegenseitig verhauen ;)

Mich als Frau macht das jedenfalls nicht an und ich denke dabei nicht an Erotik. Aber ich weiß schon was du meinst - Männer finden eher Gefallen daran, wenn eine Frau "wilde" Verhaltensweisen zeigt.

Weitere Katzenfragen zu "Wissensfragen"