Was für eine Katzenrasse ist meine Katze?

Ich frag das weil unsere Katze (Stella) mal den Nachbarn (die nich mehr hier wohnen) gehört hat und die gesagt haben das sie für die Stella 100€ gezahlt haben. Kann das sein ? Ist die Stella eine reinrassige, ein Mischling oder Nix ? Kennt sich da jemand aus ?

5 Antworten

Eine wunderschöne Katze, aber ein Mischling, die Augen könnten von einer Siam stammen. 100 Euro ist das Mindeste für eine gesunde, geimpfte (mehrfach), entwurmte Katze. Was nichts kostet, ist auch nichts wert. Die korrekte Aufzucht und medizinische Betreuung kleiner Kätzchen kostet eben, also soll der neue Besitzer auch etwas dafür bezahlen. Und wie man sieht, war es im Fall von Sella gut investiert.

Denke auch das es ein Mix ist,..ist zwar ne Hübsche aber bestimmt keine Rassekatze,.. Viele Verlangen einfach eine Schutzgebühr ,..

Oft bekommt man eine Hauskatze auch umsonst da muss man sich halt umschauen,.. ich habe eine Main Coon die hat 270 € gekostet ist reinrassig hat aber keine Papiere und da ich nicht züchten will brauch ich keine Papiere und das Gismo reinrassig ist sieht man und vor allem kenn ich die Elterntiere!

Wenn die Katze aus dem Tierheim ist, sind 100-150€ normal. Wir haben unsere Katze auch aus dem tierheim und es ist eine reine Siamkatze! Beim züchter hätte man da einiges mehr bezahlen müssen! Ich glaub die Frau hatte damals was mit 500€ geredet?!?!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenrassen"