Tricks um Vater von Katze zu überzeugen?

7 Antworten

An und für sich nein. Es aber wohl auf seine Argumentation an. Will er keine Katze wegen den Haaren oder Ähnlichem, wirst du wenig Chancen haben. Wenn es darum geht, dass er meint, du übernimmst keine Verantwortung, zeige ihm, dass du verantwortungsbewusst bist. Hilf beispielsweise selbstständig im Haushalt.

zeig das du verantwortung übernehmen kannst!!! mach dich schlau was eine katze o.am besten gleich 2 im monat kostet,auch ohne Tierarztkosten schau nach wer in den ferien die katzen versorgen könnte u.dann mach mal mit deinem papa ein besuch im tierheim

Dazu müsste man wissen, warum dein Vater keine Katze will.

Haustierverbot in der Wohnung? Kein Geld für Futter? Allergie? Dagegen kannst du nicht viel sagen.

Wenn er dir nicht zutraut, ein Tier selbständig zu versorgen, kannst du nur versuchen, ihm zu

beweisen, dass du bereit bist, diese Verantwortung zu übernehmen, z.B. in dem du

Aufgaben im Haushalt übernimmst oder so.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"