Welche Vorteile hat es, eine Katze im Haus zu halten?

Wir sollen eine Argumentation schreiben, über das Katzenhalten im Haus.

11 Antworten

Eine Katze alleine im Haus zu halten grenzt schon fast an Tierquälerei, es sei denn es wäre ne ältere Katze, die das Alleinesein gewöhnt ist. Ansonsten ist es besser für eine reine Haltung in der Wohnung 2 Katzen zu halten.

Auch Hauskatzen müssen geimpft und kastriert werden, sie brauchen viele Spielmöglichkeiten, da sie sonst faul und damit auch dick werden. Sie sollten sich in allen Räumen frei bewegen können. Vorteil: sie können nicht von nem Auto überfahren werden, kein Nachbar kann sie anfüttern, sie können Krankheiten und Parasiten nur bekommen, wenn Du sie selber an Kleidung und Schuhen einschleppst. Hauskatzen, die gut gehalten werden können 20 Jahre und älter werden, was auch zu bedenken ist.

Ein Freigänger hat vielleicht ein kürzeres, dafür in meinen Augen auch ein glücklicheres Leben, kann sich natürlich Krankheiten von anderen Katzen holen, ebenso wie Parasiten, ein Freigänger kann mehr oder weniger lebende Beute wie Vögel, Mäuse etc. anschleppen.

draußen.. die katze ist draußen. katzen lieben es draußen zu sein. wind und blätter und beute zum jagen. man sieht es ihnen quasi an

katzen die drinnen sind leben sicherer. weniger krankheiten, keine autos, flöhe und würmer sind seltener. kein fressen beim nachbarn von dingen die eig nicht katzengeeignet sind wie würstchen oder so. dafür leben sie ihre energie drinnen aus und brauchen mehr beschäftigung und definitiv mind einen richtig großen kratzbaum (freigänger benutzen eher die echten bäume meiner erfahrung nach).

etwas was jeder selbst beurteilen muss: wohnungskatzen nur zu zweit. nen freigänger kann man alleine halten

Eine Katze nur im Haus zu halten, finde ich gegen die Natur. Aber eine Freigängerkatze ist supi. Sie fängt Mäuse im Garten, und kommt zum Kuscheln trotzdem rein. Sie ist anhänglich und ein treuer Freund. Eine Katze wirkt beruhigend auf den Menschen. Sie ist aber nicht dressierbar. Sie hat immer iHren eigenen Kopf. Dafür braucht man nicht wie mit einem Hund gassi gehen. Außerdem kann man sie ohne Probleme mal einen Tag alleine lassen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"