Können wir in unserer Wohnung eine Katze anschaffen?

Hallo ich bin 12 Jahre alt und wünsche mir eine Katze. Wir wohnen in einer Doppelhaushälfte und ich komme um 16.00 Uhr von der Schule. In der Nachbarschaft wohnen 3 weitere Katzen. Entweder für drinnen oder draußen, was ist besser für die Katze? Meint ihr, dass es sich lohnen würde sich eine Katze zu holen? LG

P.S.: Unsere Wohnung ist einigermaßen groß. Meine Mutter arbeitet vormittags bis um 13.00 Uhr und mein Vater schläft tagsüber und arbeitet nachts!

12 Antworten

Liebe Glühbirne, wenn man ein Haus mit Garten hat, nicht mitten in der Stadt wohnt und alle in der Familie Katzen mögen, sind die Voraussetzungen ideal. Eine Katze ist immer glücklicher, wenn sie raus darf oder einen Kumpel hat, am besten sogar beides. Für Katzen ist es nicht schlimm, den halben Tag allein zu sein, besonders, wenn man sie zu zweit hält. Du musst Dir aber über die Kosten im Klaren sein, denn eine Katze braucht einiges Zubhör, Katzenstreu, Futter, Spielzeug, muss 1-2 x im Jahr zum Tierarzt, wird geimpft, entwurmt etc., sie braucht Zuwendung und spielerische Forderung. Sie muss kastriert werden und und und. Optimal ist es, wenn man sich ein Geschwisterpärchen aus dem Tierheim holt, dann werden wohl alle am glücklichsten. Katzen sind etwas wundervolles, ich hatte schon sehr viele udn habe immer noch eine, auch wenn ich viele Problemkatzen dabei hatte. Es sind tolle Tiere.

Wenn es geht dann ist es immer besser die Katze auch raus zu lassen während du in der Schule bist zum beispiel.

Wenn deine Mutter damit einverstanden ist, dann kannst du dich über alles informieren auch ggf. Im tierheim über Katzenhaltung und dir eine kaufen. Evtl. Wenn du Ferien hast.

Wenn Deine Eltern einverstanden sind und Du Dich gut um das Kätzchen kümmerst, dann steht dem nichts im Wege... draußen ist natürlich schöner - sofern es keine stark befahrenen Straßen in der Nähe gibt, würde ich sie raus lassen.

Bedenke aber, dass eine Katze ein Lebewesen ist und durchaus 20 Jahre alt werden kann... sie wird Dich also lange begleiten, es sollte gut überlegt werden!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"