Kratzbaum! Wo im Raum?

Guten Tag Wo muss ein Kratzbaum für eine Katze stehen? Muss er in der Ecke stehen, damit er nicht umkippt oder geht es auch ohne Wände an der Seite also mittiger?

6 Antworten

Ein Kratzbaum muss auf jeden Fall da stehen, wo die Menschen sich aufhalten. Ein Kratzbaum im Bad oder im Schlafzimmer wird mit Sicherheit nicht genutzt. Bei uns stehen zwei Kratzbäume mitten im Wohnzimmer. 

Ein Kratzbaum kippt auch nicht um, wenn er deckenhoch ist. Denn der wird mit der Decke verspannt (nicht geschraubt) und kippt nicht um, wenn die Tiger rauf und runter toben. Dagegen ein freistehender Kratzbaum kann kippen. Das war dann das Aus f√ľr diesen, weil die Katzen dann Respekt davor haben, und ihn nicht mehr benutzen wollen.¬†

Wenn du also noch keinen Kratzbaum gekauft hast, besorge einen, der mit der Decke verspannt wird, und achte darauf, dass die St√§mme alle mit Sisal bezogen sind. Es gibt n√§mlich sehr "intelligente" Katzenproduktehersteller, die produzieren Kratzb√§ume mit Pl√ľschstangen.... .¬†

Solltest du schon einen Kratzbaum in mittlerer Höhe haben, kannst du Befestigungen im Zoofachhandel kaufen, mit denen du das Teil an einer Stange an der Wand verschrauben kannst. Aber deckenhoch ist besser, weil das Ding ja auch zum Toben dienen soll. Außerdem schauen Katzen sich gerne alles von oben an, und oben sind sie sicher... . .

Danke für deine ausführliche Antwort

Danke für dein Sternchen :o) .

Ich habe einen Kratzbaum von 1,80 m Höhe, der ne ziemlich grosse Bodenplatte hat und stabil steht. Dieser befindet sich im Essraum, wo sich alle am meisten aufhalten.

Dann habe ich noch einen zweiten, kleineren Kratzbaum und der steht in meinem Büro neben der Balkontüre.

Beide Kratzbäume haben Aussicht, stehen also neben Fenster und Balkontüre.

Je nachdem, wieviel Platz Du hast, kannst Du einen mit ner grossen Bodenplatte besorgen, oder einen Deckenspanner In beiden Fällen sind solche Kratzbäume ziemlich stabil und können da stehen, wo es Dir am besten passt.

Danke

Am besten mehrere Bäume in der Wohnung verteilt. Am Fenster wäre ideal,damit die Miez die Aussicht geniessen kann. Auch Wandläufe werden gern genommen. Generell sollte die Wohnung Katzengerecht gestaltet werden,mit nur einem Kratzbaum ist es bei reiner Wohnungshaltung bei weitem nicht getan und auch nicht artgerecht.

Ok Danke

Ach so, Du bist also eine/r, der/die ihre Wohnung für die Katze umbaut.

Das kommt für mich nicht in Frage, trotzdem fühlt meine Katze sich wohl, weil sie überall hin darf.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"