Nach Umzug: Katze miaut sehr laut im neuen Haus. Was können wir noch tun?

so wir sind jetzt ungezogen und haben die katze mitgenommen gleiches drf etwas entfernt vom anderen haus und unsere katze wolln wir erstmal drinnen halten damit die sich daran gewöhnen kann weil die als wir die rausgelassen haben direkt nach (Altes) hause gelaufen ist doch die miaut so laut wie noch nie zuvor und das hört sich so gequält an einer ne idee was wir machen können also die scharrt auch an jeder ausgangstür oder an jedem gitter an dem es rausgeht ?

7 Antworten

Deine Katze vermisst ihr altes Zuhause! Was aber völlig normal ist, Katzen sind fest verbunden mit ihrem Heim und nicht wie Hunde die sich da wohl fühlen wo ihre Menschen sind! Eigentlich sollte mann eine Katze nach dem Umzug sechs bis acht Wochen drinnen halten, aber wenn ihr nur ein paar Häuser weiter wohnt als vorher würde ich sie raus lassen. Holt sie in der ersten Zeit da ab und mit der Zeit wird sie sich an ihr neues Zuhause gewöhnen! Denn die Umgebung sollte sie ja kennen, denn ich denke das Deine Katze das ganze Dorf kennt besser als Du wahrscheinlich!

na, hoffentlich-man sollte wirklich da 3 wochen abwarten-so lange brauchen die katzen um sich umzu gewwohnen, das miauen hoert dann auch auf....muss man als katzenbesitzer durch!

Hallo, es zwar hart aber ich glaube Du musst das aussitzen. Ich habe vor kurzem das gleich gehabt. Bin mit meinem Kater umgezogen und er ist auch halber Freigänger. Nachdem er erst mal zwei Tage auf dem Schranck gesessen hat, hat er die Wohnung erkundet und in der zweiten Woche hat er Theater gemach und wollte raus. Da ich nachgelesen hatte das man nach einem Umzug mind. 4 Wochen die Katze drinnen halten sollte, wollte ich dem nicht nachgeben. Aber in der dritten WOche habe ich einen kompromiss gemacht und bin mit ihm zusammen in den Garten gegangen. Und in der vierten Woche habe ich dann allein rausgelassen. Vom Problem des weglaufens mal abgesehen hat Deine Katze ja in ihrem alten zuhause ihre Fluchtwege und Verstecke. Und die hat sie hier nicht. Sollte sie sich doch mal erschrecken oder so, könnte sie in Panick geraten und sonst wo hinlaufen.Also lieber 3-4 Wochen leiden und auf der sicheren seite sein als hinterher den schaden haben

Weitere Katzenfragen zu "Umzug"