Kater faucht Katze nach Kastration heute an?

Meine Katze Elif wurde heute kastriert, seitdem sie wieder zuhause ist faucht mein Kater sie an, vorher waren sie ein Herz und eine Seele und jetzt faucht und knurrt er sie immer wieder an.

Woran liegt das denn ? Bitte um Rat!

6 Antworten

Elif riecht fremd, nämlich nach Tierarztpraxis! Ihr Bauch wurde ja desinfiziert. Das gibt sich wieder! Wenn ich mit meiner alten Dame vom Tierarzt nach Hause komme, was in der letzten Zeit leider öfter der Fall ist, dann "schimpft" ihre Tochter regelrecht und niest... Keine Sorge, das wird sich wieder geben! Sorge halt dafür, dass Elif ihre Ruhe hat und vom Kater nicht so belästigt wird! Und sag' ihm in ruhigem Ton, dass Du sein Verhalten nicht schätzt!

Ob es hilfreich wäre, die Katze zum Beispiel mit einem getragenen T-shirt etwas "abzuwischen", damit sie wieder nach "Heimat" riecht?

Das ist eine gute Idee, werde ich mal ausprobieren!

Das ist vollkommen normal, denn Deine Katze riecht nach Medikamenten und Arzt und das wird sich wieder legen, sobald Deine Katze den "heimischen Stallgeruch" wieder zurück hat.

Lass Deine Katze möglichst in aller Ruhe ihre restliche Narkose ausschlafen, stell ein Schälchen Wasser in Reichweite und achte darauf, dass der Kater sie nicht allzu sehr nervt.

Du kannst Deine Katze mit einem feuchtwarmen Tuch öfter mal abreiben, oder noch besser ein von Dir getragenes T-Shirt dazu benutzen, damit der Krankengeruch schneller vergeht, aber danach ist mit Sicherheit wieder alles gut.

Wahrscheinlich liegt es unter anderem am Tierarztgeruch, den Deine Katze mitbringt, und daran, dass sie eben nicht so drauf ist wie sonst sondern sich anders verhält. Dein Kater versteht das nicht, wie auch. Lass ihm etwas Zeit.

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"