Katze faucht die neue Katze an - kennt aber schon andere?

Hallo :) Wir haben seit gestern eine neue Katze (ca. 5 Monate, nicht sterilisiert). Wir haben noch eine Katze (11 Jahre, sterilisiert) und einen Hund (ist aber lieb zur Katze sie hat nur etwas Angst. Ist auch ein großer Hund und aufgedreht).

Die kleine Katze kennt schon andere Katzen und auch Hunde. Grade haben sich unsere Katzen gesehen und unsere große hat direkt gefaucht. Vor 4-5 Jahren hatten wir auch 2 Katzen. Jedoch kam sie dazu. Davor hatten wir einen Kater, er ist aber leider vor 4-5 Jahren verstorben und die Zeit hatten wir halt den Hund und unsere Katze. Jetzt wollte ich mal fragen ob sich das nach einer Zeit legt mit dem anfauchen? Die beiden kennen andere Katzen ja. Der Hund ist kein Problem.

Hättet ihr einen Rat?

3 Antworten

Das ist ganz normal. Die eingesessene Katze sollte ein Rückzugsrevier haben, wo die kleine nicht hindarf/kann. Es wird ne Weile dauern, bis sie die Neue akzeptiert. Helfen kann, wenn du die neue mit den Gerüchen der alten "einreibst". Wenn es Decken o.ä. gibt, worauf die alte Katze schläft, kannst du die benutzen, um die neue mit vertrauten Gerüchen zu versehen.

Es ist völlig normal, dass eine alteingesessene Katze einen Neuzugang zunächt anfaucht. Lasst den beiden Zeit, vernachlässige die alte Katze nicht wegen der niedlichen jungen. Manchmal hilft es, die beiden abwechselnd zu streicheln (besonders um das Köpfchen herum wegen der Duftdrüsen), damit sie sich besser gewöhnen.

Aber wie gesagt: das ist völlig normal.

PS: Auch wenn es oft so gesagt wird: auch Katzen werden in der Regel kastriert und nicht sterilisiert. Ob es Kastration oder Sterilisation heißt, hat nichts mit dem Geschlecht zu tun, sondern mit der Art der OP.

Ok danke :) Ok ich habe es mal so gehört :) aber jeder weiss ja eigentlich was gemeint ust:)

Katzen, auch weibliche, werden kastriert, nicht sterilisiert, denn eine Sterilisation würde nichts an der Rolligkeit ändern.
Mit 5 Monaten solltest du sie jetzt alsbald kastrieren lassen, vor der ersten Rolligkeit.

Deine Katzen solltest du vernünftig vergesellschaften, wie hier beschrieben:
http://haustierwir.blogspot.de/2011/03/katzen-zusammenfuhren.html
Natürlich verteidigt die ältere Katze jetzt ihr Revier.

Ja sie sollte es schon aber da war sie sehr krank wird bald gemacht :)

NACH der ersten Rolligkeit!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenf√ľhrung"