Katze greift meine Cousine und ihr Baby an

Hallo liebe Leute,

ich hab ein Problem, dass ich nicht so ganz verstehe. Meine Katze ist 2 jahre alt, eigentlich ne ganz liebe und lässt auch immer Besucher in Ruhe. Sie versteckt sich und schläft dann in irgendeinem Zimmer, in dem sie ihre Ruhe hat bis der Besuch weg ist.

Doch bei meiner Cousine und ihrem Baby ist sie ganz anders. Wenn meine Cousine an ihr vorbeiläuft, greift sie einfach ihre Beine an oder faucht sie an. Letztens hat meine Katze auch an den Sachen des Babys geschnüffelt und als sie dann dem Baby näher gekommen ist hat sie angefangen zu fauchen. Meine Cousine tut ihr auch garnichts und hat auch keine Abneigung oder so.

Ich weiß es nicht.. irgendwie sind die beiden meiner Katze nicht geheuer.

Vielen Dank im Vorraus

4 Antworten

Deiner Katze gefällt es aus irgendwelchen Gründen nicht wenn Cousine mit Baby da ist. Auch Katzen kann man Grenzen aufzeigen. Es wird doch einen Raum geben, wo die Katze vor dem Besuch gschützt wird und umgedreht. Nach meiner Erfahrung zeigen Katzen in Einzelhaltung (ohne Artgenossen) dieses Verhalten verstärkt. Wäre eine Zweitkatze evtl. möglich?

Ich habe mal gehört, dass das an den Hormonen liegt, die der Mensch während einer Schwangerschaft produziert. Die Katze nimmt diese hormonelle Veränderung wahr und fühlt sich dadurch in ihrem "Revier" bedroht...oder so ähnlich...auf jedenfall liegt es an den menschl. Hormonen

Warum das so ist, ist schwierig zu sagen. Hat meine Katze auch oft bei meiner Schwester gemacht und der Grund war, dass die Katze nicht mehr in Ihr Zimmer sein durfte weil sie immer Sachen umgewurfen hatte. xD

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"