Die Hunde von meiner Bekannten werden ständig von einer Katze angegriffen. Selbst die Besitzerin hat Probleme der Katze Herr zu werden. Was kann man tun?

Katzenangriff

3 Antworten

wenn die Katze grundsätzlich alle Hunde angreift, ohne dass sie auf ihren selbst deklarierte (Katze halt) Territorium sind, dann musst die Katzen Halterin sich ernshafte Gedanken machen.

Einschläfern lassen.

Ganz ehrlich , wenn das Tier so aggressiv ist , ist es vermutlich durch irgendwelche Umstände traumatisiert worden und könnte daher nicht nur eine "Bedrohung" für die Hunde sein , sondern auch für Menschen.

ich kann leider das bild nicht sehen, aber was für schwächliche hunde lassen sich denn von einer katze drangsalieren?!

Stahlpranke auf den Trüffel und da wird sogar der schlimmste Kampfhund weich. ;-) <---

Genau wie bei die Menschen...

Weitere Katzenfragen zu "Katze und Hund"