Scheue und ängstliche Katze gegenüber Hund - Wie wird sie zutraulicher?

Hallo

wir haben zwei Kater 6 und 4 Jahre alt und der jüngere ist sehr scheu und ängstlich allerdings hat er zu mir das meiste Vertrauen und ist sehr schmusig und anhänglich.

Ich denke es liegt auch am Vorbesitzer als wir ihn holten hatte er Flöhe und war von Anfang an scheu da war er so 7- 8 Wochen alt. Was kann ich machen damit er noch zutraulicher wird und nicht mehr so ängstlich ist

Bspw. hat meine Schwester zwei Chihuahuas 1 Jahr und 3 Monate alt. Aber er hat panische Angst vor ihnen der große bellt manchmal ist aber sonst sehr lieb und auch zutraulich ich möchte dass die Katzen und Hunde zusammen leben können ,meine Schwester wohnt direkt über uns.

Was kann ich da machen?

lg und danke im vorraus

3 Antworten

na ja 2 Kater in einer Wohnung da muß einer der Chef sein . Katzen sind ja Einzelgänger (außer Löwen) da gibt es schon reibereien . Hund und Katzen haben verschiedene Körpersprachen , das wird ganz schwierig sie an einander zu gewöhnen. Mit viel Geduld vielleicht ?!

Danke für die Antwort!Ja der ältere ist quasi sowas wie ein aufpasser für ihn puzt ihn auch manchmal sie sind eig. wie zwei brüder :D

Also ich habe auch zwei Hunde und zwei Katzen die aneinander zu gewöhnen braucht viel Zeit und Geduld. Unsere akzeptieren sich zwar aber beste Freunde werden die nie was man auch nicht von Ihnen erwarten kann 😂 also wenn einer meiner Hunde spielen will und geht zu den Katzen und die wollen ihre Ruhe muss der Kleene halt damit rechnen das der eine gepfeffert bekommt 😂 Und zu eurem scheuen Liebling...setz dich zu ihm auf den Boden damit du ein wenig auf Augenhöhe bist mit ihm leg Leckereien vor dich und lass ihn einfach mal von selbst kommen. Wenn er kommt dann ruhig loben und schmusen. Was ihr nicht machen solltet ist ihm dauernd hinterher zu laufen oder hoch zu heben. Vielleicht will er auch einfach seine Ruhe Katzen sind generell so. Ansonsten wünsch ich viel Glück

Danke.Ja eigentllich ist er total anhänglich besonders bei mir er schläft mit mir schmust ich lobe ihn oft und er kommt von selbst zum schmusen :D nur halt vor den hunden hat er angst ich werde es langs versuchen nur habe ich ansgt dass er wenn er sich in die enge gedrängt fühlt dir hunde krazt oder ähnliches der grosse chihuahua kann auch schon ein ganz schönes biest werden lg Lu

Wehren müssen die sich alle. Wenn der Hund den Kater nicht in Ruhe lässt muss er auch damit rechnen das er die Quittung dafür kassiert. Und meistens ist es nicht so tragisch wenn die sich eine fangen...also keiner von meinen beiden Hunden hatte irgendwie mal was extrem blutig oder so. Einfach mal darauf ankommen lassen und nicht viel dazwischen gehen und sich einmischen die müssen das unter sich aus machen

Das brauch zeit und Geduld . Die müssen sich aneinander gewöhnen

Weitere Katzenfragen zu "Katze und Hund"