Katzenpsychologie, wer kennt sich aus und hat Tipps?

Heute habe ich mir eine zweite Katze angeschafft. Der Kater ist 6 Monate alt und kastriert, haben ein Weibchen dazu geholt (2 Monate). Sie sind Geschwister und verstehen sich trotzdem nicht obwohl sie sich kennen! Fauchen, beiße, kratzen etc. Was kann man dagegen machen?

9 Antworten

naja sie werden sich doch jetzt ne weile nicht gesehen haben oder? so mit familie und zusammenhalt haben es katzen nciht so. die müssen sich nun neu aneinander gewöhnen

dazu ist die kleine nicht ausreichend sozialisiert und hat verutlich probleme mit der kommunikation. sie ist 4 wochen zu früh von mama weg..

jetzt musst du geduld haben. sie sind ja beide noch jung, das sollte bald schon besser aussehen. ich weiß es ist schwer aber misch dich möglichst nicht ein, das müssen die unter sich ausmachen. eingreifen nur wenn es blutig wird oder einer von beiden unsauber wird

Meine sind Wurfgeschwister und der Schlamassel ist der gleiche, ernsthaft verletzt haben sie sich aber noch nie, sie lernten schnell aus den kleineren Blessuren zu Beginn. Sie werden lernen damit umzugehen und mitunter brennt halt die Luft aber tröste dich, wenigstens wird ihnen so nicht so schnell langweilig. ;-) Sie müssen nun einfach ihre Grenzen abstecken und dann geht es wieder eine Weile bis einer der Beiden wieder auf die Idee kommt an den Grenzen zu kratzen. Was bei dir halt erschwerend dazu kommt ist, dass einer schon da war und somit die andere als Eindringling gilt, da müsst ihr drei nun durch. Es gibt da keine Pauschaltipps, du musst die beiden gut beobachten und wenn überhaupt dann mit sehr viel Fingerspitzengefühl eingreifen. Man kann so schnell alles noch schlimmer machen.

genau dieses problem hatten wir auch! man kann eig nix dagegen machen. wir haben sie einfach mal gelassen. irgendwann normalisieren sie sich und gehen sich aus dem weg. aber dieses verhalten ist natürlich. die neue katze dringt nehmlich quasi in das revier der alten ein. die wehrt sich dagegen. dass die beiden jehmals freunde werden bezweifle ich allerdings

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenführung"