Hat jemand Erfahrung und weiß was das für ein Anzeichen ist?

Meine Katze hab ich aus dem Tierheim. Sie war noch sehr klein und ist ohne mutter aufgewachsen.

Nun nuckelt sie wen es nur möglich ist an meinem Ohr.

Ist das weil sie so früh von der mutter weg gekommen ist?

Wurde ausgesetzt in einem Karton gefunden.

Oder bin ich ihr Mutter ersatz?

was soll ich tun?

danke schon mal im vorraus

8 Antworten

Normal ist relativ. Du bist insofern der Mutterersatz, als dass du sie versorgen und zeigen musst, was das richtige Katzenverhalten ist. Also viel mit ihr kuscheln, spielen, sie pflegen und auch streng sein, wenn sie kratzt oder beißt. Es gibt im Net jede Menge Seiten zur Aufzucht von Babykatzen. Dass genaue Alter wäre hier natürlich pratisch zu wissen, ob jetzt 3 Wochen oder 10 Wochen alt... Schau mal hier:

http://www.experto.de/haus-garten/katzen/tipps-zur-haltung-von-babykatzen.html

Du brauchst dir keine Sorgen zu machen du hast das genau richtig erkannt , da die kleine sehr früh von ihrer Mutter getrennt wurde sucht sie sich nun eine Ersatzmama und die bist du ,geniese einfach die Schmuseeinheiten mit der kleinen und erwiedere sie,das zeig letzendlich nur das die kleine dich aktzeptiert hat und dich liebt,wenn sie noch so klein ist braucht sie auch noch die nähe besonders.Viel Spass mit der kleinen und LG

klingt schon so, aber vielleicht ist es auch einfach nur ein zeichen der zuneigung, unser kater "beisst" einen immer ganz zärtlich in die nase wenn er grad total im schmusewahn ist.

ich finds jetzt nicht schlimm das dein kätzchen das macht, wenn sie das mag, lass sie doch :)

Ich lass sie ja gerne=) allerdings werde ich oft Nachts wach da sie soooo schmatzt. Über tag ist es ja süß nachts ein wenig nervig.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"