Ist sie wirklich so außergewöhnlich?

Halllo zusammen,

Also ich hab vor einiger zeit, wenn man sagen darf, eine Katze zugeschoben bekommen . Ziemlich viele Leute haben schon gesagt dass diese Katze die außergewöhnlichste Katze ist die sie je gesehen haben. Oder von dem was wir erzählen.

Zur Katze:

Sie ist ca. 1,5 Jahre, ist mega verschmust und verspielt. Soweit ja normal. Allerdings ist das schmusen manchmal mehr wie anstrengend. Egal wie man sitzt, sie MUSS UNBEDINGT irgendwo auf uns sitzen oder liegen. Am schlimmsten ist es wenn sie eine Decke sieht. Man gat die Decke nur in der Hand und sie kommt sofort angerannt. Sie versucht es so lange bis sie irgendwie da drunter gekommen ist. Wenn ich abends ins Bett gehe genau das selbe, da legt sie sich aber quer über mich. Im Grunde so wie ich. Ihr Kopf liegt dann immer unter der Brust,also auf meinem Herz. Und der kopf unter meinem Kinn. Erst wenn es zu warm wird kommt sie drunter her. Dann aber entweder bei mir an die Beine oder je nachdem wie ich liege vor oder auf meinem Bauch. Wenn sie gekrault wird dreht sie sich nach kurzer Zeit genau so hin das nan sie am Bauch kraulen kann. Wenn ich sie kraule kommt es auch oft vor das sie dann anfängt an meinem arm zu knabbern. Aber generell ist sie sehr sehr anhänglich. Selbst wenn ich auf Toilette gehe,sie bleibt so lange vor der Tür sitzen bis ich wieder raus komme. Sie tänzelt richtig um mich herum. Wenn ich bspw aufm Sofa liege und sie zu mir kommt dann kommt es auch schon mal vor das sie mich anguckt, und mir dann schnurrend im Gesicht rumschmust. Auch kam es schon vor wenn ich traurig war und sie es gemacht hat. Also klar geht sie auch zu meinem Partner und zu Freunden und fängt das schmusen an aber wirklich zu 95% bei mir. Und da auch richtig extrem. Auch wenn ich mit ihr spiele, ich stelle ihr manchmal auch meinen arm zur Verfügung und sobald ich keinen Pulli an habe wird sie erstmal vorsichtig und leckt sofort die stelle falls sie mich verletzt hat. Danach hört sie sofort auf..

Das ist zwar noch nicht alles, aber wenn ihr das mal so lest, findet ihr das auch .... na ja ich sag mal eun spezielles verhalten? Danke für eure Antworten. :-)

9 Antworten

So ähnlich ist bei mir auch ich hab meinen aber von hand aufgezogen (das könnte deswegen vlt sein) mich stört das jetzt auch nicht wenn er nervt drück ich in weg und gut ist ich find es schlimmer wenn katzen aggresiv oder ängstlich sind unsere fellnasen haben eben ein tollen charakter sei stolz drauf es kann schlimmer kommen :) Gruß Vicky

ich auch froh sie zu haben. auch wenn ich eigtl nie eine haben wollte. Sie war eigentlich nur wegen dem Urlaub der vorbesitzerin bei mir. und nach dem Urlaub wollte sie die katze nicht mehr. Jetzt aber liebe ich diese katze mittlerweile so unheimlich doll. ♥.♥ :-)

wir haben so eine ähnliche geschichte meine eltern wollten nie eine katze wenn dan nur einen hund dan waren wir in kroatien bei meinen großeltern und dort ist uns er zugelaufen mit 5wochen er wahr abgemagert und total winzig erst haben wir nichts gemacht weil wir schauen wollte ob seine mutter kommt ist sie aber nicht also musste ich ihn von hand großziehen und meine eltern hatte sich total in ihn verliebt weil man alles mit ihm machen kann und er nicht so schüchtern ist manchmalkommt er mir so vor als denke er das er ein hund were er benimmt sich genauso wie unser dackel (der ihn auch mitgroßgezogen hat)

Also ich würde Sie langsam daran gewöhnen, dass du nicht nur Zeit für sie hast. z B in sie in der Nacht aus deinem Zimmer sperren, damit du in ruhe schlafen kannst. Aber sonst ist das doch irgendwie süß nicht? Falls es dich aber zu fest nervt, solltes du sie einfach ab und zu ignorieren, aber auf keinen Fall vernachlässigen...

aussperren möchte ich sie ja nicht mal ^^. da sie (so kommt es mir vor) immer darauf achtet das ich erst in ruhe liege. vorallem bequem. und erst dann sucht sie sich ihren Platz....... ignorieren ist gut :-D ... sobald sie das mekrt das ich sie ignoriere fängt sie an zu mauzen und wird penetrant aufdringlich. :-D aber doch irgendwie süß ♥

Klingt doch ziemlich süß! So eine knuffige Katze würde bestimmt jeder wollen. Freu dich einfach, auch wenn sie ab und zu nervig ist. Sowas ist ja einzigartig. Meine Katze lag auch auf mir und später immer zwischen meinen Beinen, wenn ich schon eingeschlafen war. Nachdem sie sich an meinen schlafrhytmus gewöhnt hat, bräuchte ich keinen Wecker, weil sie mich jeden Morgen um Punkt 7 Uhr aufgeweckt hat. Also Katzen sind besondere Tiere! Pass auf deine gut auf. Welche Rasse hat sie den?

das weiß ich leider nicht. ich habe sie vor knapp zwei Monaten erst bekommen. ihre alte Besitzerin (ehemalige Freundin von mir) war im Urlaub und hat gefragt ob ich si lange ihre Katze nehme. na ja und seitdem will sie die katze nicht mehr haben. Ich wollte zwar auf sie aufpassen aber selbst eine haben kam mir eigentlich nicht in den sinn. mittlerweile liebe ich diese Katze unheimlich doll. ♥ :-) würde dir jetzt auch ein Photo zeigen habe aber nur die gf-app. O.o

Kannst ja ein Bild machen und als Frage stellen. z.B. Aus welcher Rasse könnte sie entsprungen sein? Ich find immer schön sowas zu wissen :)

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"