Warum attakiert die Katzenmutter ihre Babys?

Hallo Community,

unsere Katze hat vor etwa vier Wochen vier Jungen bekommen. Vor ein paar Tagen haben wir sie alle in einen großen Korb gelegt und ins Wohnzimmer gestellt, da die Kleinen schon langsam auf Entdeckertour gehen und laufen lernen. Seit dem attakiert die Mutter die Kleinen immer. Sie miaunen und dann kommt ihre Mutter, greift sie und beißt sie und kratzt sie so mit ihren Füßen. Ich weiß, dass Katzenmütter ihren Kindern Nackenbisse geben, allerdings sieht das was unsere Katze macht für mich nicht nach Erziehung oder spielen aus. Auch beim Stillen kommt das oft vor. Meistens schreite ich ein und bekomme selber viele Kratzer ab. Ist das denn überhaußt normal oder ist das einfach wirklich eine Erziehungsmethode?

Ich freue mich auf Antworten.

5 Antworten

Die Katze und ihre Babies sollten in einem ruhigen Raum stehen und nicht da wo Fernseher läuft und sich die Menschen am meisten aufhalten. Ich denke mal, dass das zu viel Stress für Deine Katze ist. Versuche mal, die ganze Familie in einem Raum unterzubringen, wo es ruhig ist, aber sieh öfter mal nach der Familie.

Vielleicht hat deine Katze durch den Katzenkorb direkt im Wohnzimmer zuviel Stress und lässt es an ihren Jungen aus - probiert einen ruhigeren Ort für den Korb aus, behaltet sie aber so gut es geht im Auge. Wenn es gar nicht anders geht, besorgt Aufzuchtmilch und füttert die Kleinen nach Stundenplan - gibts in diversen Katzenforen zu finden.


ist sicher dass sie nicht schon wieder trächtig ist? das kommt vor und dann verstoßen die katzenmütter ihren aktuellen wurf

sind die gewichtszunahmen noch okay? wenn nicht bekommen sie kleinen durch das alles wohl zu wenig milch und müssen zugefüttert werden

legt sich das wieder wenn die kinder wieder dahin kommen wo sie vorher waren? vllt passt ihr der platz nicht

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"