was machen mit katzen zu silvester?

hi leute, bald ist es wieder soweit: silvester! und fast wie jedes jahr stellt sich mir die frage: was soll ich mit meinen katzen machen? die letzten jahre hatte ich sie immer am nachmittag des 31. dezembers in mein haus (wir wohnen am waldrand/realtiv ruhige gegend) gesperrt (mit katzenklo und wasser/futter) und es war eigentlich wie immer. meine katzen sind n√§mlich tags√ľber immer in meinem zimmer, dass sind sie gew√∂hnt. allerdings sind sie halt an einem tag im jahr auch nachts√ľber in meinem zimmer/haus/garage, je nachdem wo sie hin wollen. da dies allerdings ein relativ hoher aufwand ist (katzen einfangen, zimmer zurecht machen) wollte ich fragen, ob ich meine katzen auch drau√üen lassen kann. wie gesagt, wir wohnen an einem wald und da k√∂nnten sie sich schon zur√ľckziehen. allerdings habe ich zum teil ziemlich √§ngstliche katzen (sind jetzt alle zwischen 2 und 4 jahre alt) und die w√ľrden bestimmt trotzdem angst bekommen. was soll ich machen? die eine nacht in meinem zimmer lassen oder einfach frei laufen lassen wie sonst? ich will n√§mlich nicht, denn die negative erfahrung haben schon bekannte von uns gemacht, dass auf einmal eine katze nicht mehr wiederkommt (weil sie sich zu sehr erschrocken hat). was w√ľrdet ihr tun?

20 Antworten

Dar√ľber brauch ich mir zum Gl√ľck keinerlei Gedanken machen, denn unsere Katzen sind dann meist freiwillig im Haus, - vermutlich, weil hier meist die Jugendlichen schon ab Vormittags nicht die Finger von den Krachern lassen k√∂nnen und die Katzen dann auch selbst merken, was die Uhr geschlagen hat. Meist liegen sie hoch oben auf dem Esszimmerschrank und nehmen keine Notiz von dem bl√∂den gezische und geballere.

Sp√§ter, wenn es dann wieder ruhig ist, scheuen sie angewidert in Richtung Balkont√ľr, wenn wir die zum rausgehen kurz √∂ffnen und denken vermutlich, dass ihre Menschen einen Dachschaden haben m√ľssen, weil die freiwillig in diesen Gestank reingehen. Aber irgendwann treibt es sie dann auch selbst wieder nach drau√üen.

Unser alter scheuer Dannyboy hat sich zu Silvester immer in den kuschelig warmen Katzenkeller verkr√ľmelt und wir haben ihn dort tunlichst nicht gest√∂rt, damit er nicht verschreckt nach drau√üen laufen muss. Dieses Jahr schaut er sich vermutlich alles von hoch oben auf dem Regenbogen an, - froh, dass ihn nun nichts Gef√§hrliches mehr erreichen kann.

RIP, Danny Boy!

Am besten ist es, wenn Du die Katzen ins Haus l√§sst, T√ľren und Fenster, sowie Fensterl√§den schliessen und dann sollte m√∂glichst noch einer ihrer Menschen bei ihnen bleiben. Auch wenn Du sie draussen l√§sst, sollte die M√∂glichkeit bestehen, dass sie bei Bedarf oder Angst jederzeit ins Haus k√∂nnen.

Meine 5 Katzen sind notorische Freigänger und auch an Silvester meistens draussen. Allerdings lebe ich in einer Ferienhaussiedlung, wo die meisten Häuser im Winter sowieso leerstehen und das Feuerwerk, das man von meinen Fenstern aus sehen kann, finden meine Katzen interessant und hocken meistens am Fenster und sehen zu.

Auf jeden Fall darauf achten, dass sie im haus bleiben, denn drau√üen werden die wahnsinnig werden. Am besten w√§re es nat√ľrlich, wenn du auch noch jemanden finden k√∂nntest, der auf sie aufpassen und sich um sie k√ľmmern k√∂nnte.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"