Was soll ich mit dem Babyvogel machen?

Hallo, meine Katze hatte heute einen Babyvogel im Mund der aber noch lebte, ich nahm ihn und setzte ihn in eine Schachtel mit Heu. Hab mich im Internet informiert und ich muss sagen dass ich wahrscheinlich nicht in der Lage wäre ihn groß zu ziehen..schon allein wegen der Zeit. Nun weiß ich nicht was ich tun soll :(, ihn einfach wieder aussetzten? Oder soll ich zum Tierarzt? Und was wird der Tierarzt machen?

4 Antworten

Bitte wende dich an eine Auffangstation

http://wp.wildvogelhilfe.org/de/auffangstationen/

oder an einen vogelkundigen Tierarzt:

https://www.welli.net/tierarzt-liste.html

http://vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Der Tierarzt sollte deshalb vogelkundig sein, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen.

Eine weitere Strecke und die Kosten (dürften bei einem Wildvogel wohl aber nicht anfallen) sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen. Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu einem vogelkundigen gehen).

http://wp.wildvogelhilfe.org/de/vogelwissen/pflege/verletzen-kranken-vogel-gefunden/

http://wp.wildvogelhilfe.org/de/vogelwissen/die-aufzucht/jungvogel-braucht-hilfe/erstversorgung-der-jungvoegel/

Auch sind entsprechende Tierschutzvereine, wie z.B. Vogelschutzvereine eine gute Anlaufstelle.

(1) Der Vogel gehört in eine Wildtier-Auffangstation. Falls ein deiner Nähe keine gibt, gib ihn beim Tierarzt ab.

(2) Hauskatzen sollten während der Brutsaison nur unter Aufsicht nach draußen. Nachts gehören sie ganzjährig ins Haus. Denn alle Singvögel stehen seit Jahrzehnten unter Naturschutz, was inzwischen jeder mitbekommen haben sollte. Hauskatzen sind der wichtigste Grund für ihr Verschwinden. Jede Katze tötet regelmäßig Vögel, auch wenn die Besitzer das nicht wahr haben wollen. Nein, das ist nicht natürlich, denn die Katze wird versorgt und entzieht sich damit der Natur.

alle antworten sind richtig. außerdem vertreiben die katzen leider auch die lieblichen eichhörnchen. am besten kastrieren auch die weibchen, dann werden sie ruhiger und die krallen stumpf und  stark kürzen. immer wieder kontrollieren.

"alle antworten sind richtig" naja das finde ich nicht! Die Antwort von toffiohnekern ist einfach nur unverschämt

Weitere Katzenfragen zu "Jagdtrieb"