Soll ich wegen meiner Katzen an Silvester zu Hause bleiben?

Also ich habe zwei Katzen und mache mir etwas Sorgen wegen morgen, ich hab schon was vor und meine Eltern auch, mein Bruder wäre allerdings zu Hause. Nun ist meine Frage, mein Bruder würde die Katzen nicht unbedingt aktiv trösten... ^^ Also wenn es dann nötig ist, dass ich zu Hause bleibe , dann wäre das kein Problem, aber wenn es total sinnlos ist, dann würde ich das eher lassen...

6 Antworten

Also ich mach es mit meiner Katze so: Ich nehme ihren Fress-und Trinknapf in ein Zimmer was etwas weiter Weg von unserem Garten ist zum Beispiel ein Zimmer in einer etwas höheren Lage. Und auch ihr kleines Kissen und ihr Spielzeug. Wenn das "schießen" anfängt, sollte jemand nach ihr schauen. so ca. jede 10- 20 Minuten.

Sorge einfach dafür, dass Deine Katzen Versteckmöglichkeiten haben, am besten wo es dunkel und möglichst ruhig bleibt, damit meine ich Fenster und Läden, oder was immer Ihr habt zu und dann sollte es gut sein. Fernseher oder Radio laufen lassen hilft den Katzen auch weiter. Dein Bruder muss nichts anderes machen, als sich wie immer zu verhalten.

Katzen brauchen keinen menschlichen Trost bei Angst . Sie brauchen nur einen Mensch der ruhig bleibt und ihnen somit passiv vermittelt dass alles gut ist . LG Franz

Ja also ich meine, mein Bruder " kümmert" sich nicht wirklich um die Katzen, also nicht dass er sie aus dem Fenster schmeißt oder nie essen gibt, aber ich keine halt... Ich will mir nicht den ganzen abend sorgen machen aber auch nicht umsonst zu Hause bleiben und rumsitzen, da ich die Katzen ja nicht trösten sollte

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"