Wie schaffe ich es, dass eine sehr scheue Katze ins Haus kommt?

Es geht auf den Winter zu und da würde ich gerne eine streunende Katze, die immer in meinen Garten ist, ins Haus aufnehmen. Hat jemand ein paar Vorschläge wie man das angehen sollte? Mit Futter anlocken, habe ich mir schon vorgenommen. Aber ich suche Vorschläge darüber hinaus.

8 Antworten

Bist du sicher, daß es eine Streunerin ist und daß sie nicht irgenwo einen Besitzer hat? Bevor du sie anfütterst, solltest du dem kommunalen Tierheim melden, daß du eine Fundkatze hast. Wenn sich dann 6Monate lang niemand meldet, dem die Katze gehört, gehört sie dir - das funktioniert aber eben nur, wenn sie nicht ohnehin jemandem aus der Umgebung gehört - dann: Finger weg.

Wenn es wirklich eine Streunerin is, kannst du ihr zunächst einen warmen sicheren Platz anbieten, z.B. eine geräumige Styroporkiste mit Deckel und Einstieg, da kann sie auch den Winter verbringen, falls sie nicht in die Wohnung kommt. Verwilderte Katzen werden oft nicht mehr handzahm und kommen auch nicht ins Haus. Dann müßte sie auch entwurmt und entfloht und ggf. auch kastriert werden.

es hat in einigen fällen jahre gedauert aber bisher hab ich jede verwilderte katze die in meinem garten ankam und zutraulich oder hungrig genug war dass man ihre anwesenheit überhaupt bemerkte auch handzahm bekommen. die meisten wollten allerdings nie ins haus

Danke fürs Sternchen!

Ich hatte das gleiche Problem. Als ich mich langsam an ihr angetraut hab und sie merkte das ich ihr nichts schlechtes tue kam sie langsam näher allerdings dauert es ein bisschen und vielleicht sogar ein bisschen viel wen die Katze groß ist (ich habe eine kleine aufgenommen ) viel Glück  

Ich war einmal in der gleichen Situation wie du jetzt. Ich habe mich immer wieder nach draußen gesetzt und gewartet bis die Katze zu mir kam. Dann habe ich meine Hand zu ihr ausgestreckt und saß ganz still da. Sie hat dann vorsichtig an meiner Hand geschnuppert. Das ganze habe ich dann immer wiederholt. Bis sie sich irgendwann streicheln streicheln lassen hat. Jetzt läuft sie immer sofort zu mir wenn ich in der Nähe bin. Wir haben ein echt gutes ,,Verhältnis"!
LG und viel Glück!  

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"