Mein Kater macht sein Geschäft auf dem Rasen

Mein Katerchen (5 Monate) macht oft nicht in die Erde oder ins Katzenklo, sondern mitten in die Wiese in meinem Garten. Natürlich kann er dann auch nichts vergraben (obwohl er es immer versucht). Warum macht er das, und was kann ich dagegen tun?

4 Antworten

Da es auf deinem Rasen vermutlich schön weich ist gefällt das deinem kleinen besonders gut,versuch dochmal eine Katzentoilette in eurem Rasen etwas einzubuddeln und mit eurem normalen Katzenstreu zu füllen eventuell etwas Kot des kleinen hinein geben damit er den Geruch kennt,dann könnte er sich an die Katzentoilette gewöhnen,später kannst du Das Katzenklo wieder ausgraben und das Stück Rasen wieder einsäen.Ich hoffe das mein Beitrag etwas Hilfreich war. LG

Katzen lieben es, auf weichem Untergrund, ihr Geschäft zu verrichten ...

Dagegen kannst Du nur eines machen: Immer, wenn sie es tun will, schnapp sie Dir und schleppe sie dahin, wo sie es machen soll ...

Scheuche sie ruhig dort weg, wo sie nicht sein darf oder soll. Im Laufe der Zeit, gewöhnt sie sich dran. Lobe sie danach !

Freigänger benutzen lieber die Natur, als ihr eigenes Katzenklo. Das ist nun mal so !

Katzen markieren ihr Gebiet teilweise auch auf diese Art und Weise. Gibt es bei Euch viele Katzen?

Weitere Katzenfragen zu "Katzenklo und Streu"