Warum ist das Katzenbaby unsauber?

Hallo zusammen!

Ich habe ein katzen baby mit 8 Wochen bekommen Sie ist jetzt 12 Wochen alt und seit 3 Wochen macht sie jeden 3 oder 4 Tag auf das Bett oder in eine Ecke sie ist entwurmt und geimpft ich habe schon ein anderes katzenstreu versucht und mache ich 3 mal an Tag sauber aber jeden 3 oder 4 Tag pinckelt die irgendwo hin ich habe ein 3 jährigen Sohn und weiss nicht mehr was ich machen soll der Tierart sagte das die gesund sei was kann Mann dagegen machen ich habe sie sehr ins Hertz geschlossen und möchte sie nicht hergeben sie geht auf das Katzenklo habe extra noch ein geschlossenes gekauft aber es ist immer jeden 3 oder 4 Tag?

9 Antworten

mama ist diejenige, die das korrekte benutzen des klos beibringt. und mama war ganze 4 wochen zu früh weg. unsauberkeit ist da häufig. ist im grunde deine schuld..

haube ab. hauben sind nicht katzentauglich. sei mal etwas weniger penibel beim saubermachen, die klos sollen leicht(!!) nach kot oder urin riechen. katzen gehen nach geruch. im gegenzug muss alles angepinkelte mit etwas gereinigt werden, was uringeruch für katzennasen entfernt. haushaltsreiniger schaffen das in aller regel nicht, du brauchst zb myrtheöl oder biodor animal.

lobe jede korrekte klobenutzung. gute katze, feine katze. du musst ihr schon sagen, was du von ihr erwartest, wenn sie es richtig machen soll :)

vergiss nicht, du hast da ein kleines baby. und babies machen in die hose, wenn der weg zu weit ist. und da katzen keine hose tragen gehts dann in die umgebung. sorge also für kurze wege. wenn miez ins spiel versunken ist oder schläft und dann plötzlich merkt, dass das mit dem klo doch jetzt ganz ganz dringend ist, muss das klo sofort erreichbar sein.

für kleine katzen ist einzelhaltung so schon schlimm, für kleine katzen, die mama zu früh verloren haben, ist es noch viel schlimmer. habt ihr noch andere katzen? wenn nein, bitte unbedingt ein zweites kitten dazusetzen. diesmal aber die villen 12 wochen bei mama lassen :)

So, wie ich gelesen habe, hast Du anscheinend 2 Katzenklos, eines mit und eines ohne Haube, oder irre ich mich da.

Nimm mal die Haube von dem geschlossenen Klo weg.

Dein Baby ist zur früh von der Mutter genommen worden und hatte daher nicht genügend Zeit, alles Nötige zu lernen. Ich würde Dir aus dem Grund empfehlen, dem Baby einen Kumpel zu besorgen, am besten ein wenig älter als Deine Katze, damit Dein Baby das verloren gegangene von dieser Katze lernen kann.

Am besten wäre noch ein Mädel, das ähnlich vom Charakter ist.

Katzenbabys sollten nicht alleine aufwachsen müssen, denn Katzen sind soziale Tiere, die gerne nen Artgenossen um sich haben und den auch brauchen, sei es zum Spielen, Raufen, Kuscheln und in Deinem Fall vor allem zum Lernen.

Denke da mal drüber nach.

Dann solltest Du Dir zwingend ein Anti-Urin-Spray aus der Tierhandlung holen und die bepinkelten Stellen nach Vorschrift behandeln, denn Katzen machen oder markieren immer da, wo sie sich riechen können.

Auch wenn Du nichts vom Katzenurin riechst, Deine Katze tut das aber doch, denn mit einem normalen Reiniger bekommst Du den Geruch nicht weg, d.h. für Deine Nase vielleicht, nicht aber für Katzennasen.

Auch Bettwäsche kannst Du mit dem Spray vor dem Waschen einsprühen und evtl. auch die Matratze damit behandeln, damit die Katze wirklich nichts mehr riecht.

Solltest Du Dir wirklich noch eine Katze besorgen, was ich Dir raten würde, solltest Du auch gleich noch ein 3. Klo besorgen, denn die meisten Katzen trennen ihre Geschäfte und brauchen somit 1 Klo fürs grosse und eines fürs kleine Geschäft.

Hallo, ich glaube das Katzenbaby mit 8 Wochen von der Mama zu trennen ist wohl etwas früh. Und die Kleinen schauen sich ja viel von der Mama ab, lernen durch Nachahmung.

LG

Was kann ich tun damit sie sich wohl fühlt und wie kann ich das machen

Ich kann dir jetzt leider nicht DIE Lösung für dein Problem vorschlagen, aber villt ein Tipp: Ich hab mir damals, bevor ich meine Katzen geholt habe, Bücher zu dem Thema geholt und gelesen ( zB. https://www.amazon.de/dp/3527702180/ref=cm_sw_r_cp_apa_i8hWxbWSS1N3R ). Da lernt man schon mal viel. Was so ein kleines Kätzchen alles braucht, viel über die Körpersprache / das Verhalten des Kätzchens. Meine sind aber wie gesagt auch zu zweit. Ich weiß ja nicht wie es bei euch aussieht bzgl. einer zweiten Katze.

Weitere Katzenfragen zu "Unsauberkeit"