Katze pinkelt ins Hundekörbchen

Hallo

wir haben seit 2 Wochen eine Katze bei uns im Haus. Wir haben auch eine Labbihündin. Diese hat 2 Körbchen. Vor gut einer Woche wollte ich dieses waschen und habe gemerkt, dass es nass ist. Katzenpipi! Auf einem gerollten Teppich im Abstellraum hat sie auch oft hingepinkelt. Das habe ich auch erst gerade gemerkt. Und soeben habe ich sie auf frischer Tat ertappt. Hab sie mit ein paar Socken beworfen. Sie ist dann unters Bett gerannt. Ihr großes Geschäft erledigt sie aber im Katzenklo.

Warum das kleine Geschäft nicht? Sie ist 5 Monate alt

3 Antworten

Irgend etwas passt Deiner Katze nicht, was ist anders, falls sie es nicht von Anfang an gemacht haben sollte. Also, Du solltest erst mal alle Stellen, wo Katze hingemacht hat, gründlichstens reinigen und danach ein Spray, wie z.B. Urin-off oder Ecodor benützen, damit die Katze sich nicht mehr riecht. (Das Zeug hilft auch gegen Hunde-Urin, falls Deine Hündin ja auch irgendwo ihr Geschäft verrichtet hat). Danach solltest Du mal überlegen, was anders ist, das kann ein neues Putzmittel, neue Möbel, Teppiche, alles mögliche sein. In dem Fall würde ich so ein Wohlfühlspray, wie z.B. Feliway oder ähnlich besorgen und die neuen Dinge damit besprühen, dann sollte es aufhören. Vielleicht solltest Du ein zweites Katzenklo besorgen, weil manche Katzen ihr grosses und ihr kleines Geschäft an verschiedenen Stellen unterbringen. Machen jedenfalls 2 meiner 5 Katzen so.

Kleinkrieg zwischen Mieze und Wauwau. Immer sind die Katzen die Blöden. Sicher hat der Hund auch "Dreck am Stecken". Stelle ihn 'mal zur Rede!

Das is t meist nen Zeichen, dass ihr irgendwas gehörig gegen den Strich geht.... habt ihr ne Haube aufm Katzenklo? Machst du das Klo auch immer schön sauber? versteht sich die Katze mit dem Hund?

Weitere Katzenfragen zu "Unsauberkeit"