Katze pinkelt in Badezimmerecke?

Seit ein paar Tagen hat sich das Wetter ja geändert und es ist wärmer geworden, deshalb geht unsere Luna auch viel öfter raus. Sie war drei Jahre lang eine wohnungskatze, allerdings lebt sie bei uns alleine und wir wollen ihr deshalb die Möglichkeit geben, jederzeit rauszugehen.
Mein Partner und ich haben uns sehr gefreut, dass Luna oft rausgeht, auch wenn sie in den letzten zwei Tagen 6 Mäuse mit reinbrachte. Bis wir heute nach Hause kamen (waren nur 2 Stunden weg) und sie ins Badezimmer gepinkelt hat... ich kann es mir einfach nicht erklären?! Liegt es an der Veränderung und dem damit kommenden Stress? Sonst hat sie ja nie so ausgiebig gejagt?!(dazu muss ich sagen, dass Luna sehr schnell gestresst ist)..
Habe leider das Katzenklo ein paar Tage vernachlässigt, liegt es daran? (Bitte lyncht mich nicht, ich weiß es war doof von mir, aber irgendwie ist mir das total durch die Latten gegangen), kümmere mich sonst jeden Tag um das Klo..
Fressen, trinken und spielen tut sie wie immer. Sie spielt ja vieeeeel mehr seit sie rausgeht.. letzte Nacht war sie die ganze Nacht wach und hat eine Maus durch die Wohnung gejagt, ihr schlafryrhmus ist also auch anders geworden..
bin einfach etwas überfordert grade, ich will ja, dass es meiner Katz gut geht 😳😔

4 Antworten

Hallo,

ich hatte eine Zeit lang das Problem mit meiner Katze auch, aber meine hat sehr viel Schaden angerichtet (Matratzen, Sofa vieles mehr wurde weggeworfen). Als ich mich erkundigt habe bin ich darauf gestoßen, dass Katzen so reagieren könnten, wenn sie gestresst und unter Druck stehen.

Das traf auch zu! Mein Vater hat ihn sehr gestresst mit seinem Verhalten und mein Kater hatte berechtigt Angst.  

Trotz allem hab ich meinen kleinen gut behandelt und jetzt macht er nur noch draußen :).

Wenn sich das bei dir nicht legen sollte, empfehle ich dir zum Arzt zu gehen. Es könnte sein, dass dein kleiner an einer Blasenschwäche leidet...

Ich denke mal, dass Deiner Katze ganz einfach das Klo zu dreckig war.

Reinige die Ecke einfach gut, am besten mit einem Anti-Urinspray nach Vorschrift, halte das Katzenklo sauer oder noch besser, stell ein 2. auf, dann kommt das sicher auch nicht mehr vor.

Das kann ja passieren, daß Du mal vergißt, das Katzenklo zu reinigen, ist mir auch schon passiert. Aber die Katze sieht das leider nicht so. Katzen sind extrem reinlich. Wenn das trotzdem jetzt öfter passiert, versuche es doch mal mit einem zweiten Katzenklo. Wenn ihr das eine "stinkt", dann kann sie ja auf das andere gehen. Es ist natürlich ein ziemlicher Aufwand. Aber was tut man nicht alles für seine Fellnase!!! Hast Du evtl. das Katzenstreu gewechselt. Das könnte nämlich aus ein Grund sein, um das Klo zu abzulehnen.

Weitere Katzenfragen zu "Unsauberkeit"